News

Schnupperstunde in Tai Chi

Logo

Am Donnerstag, 21. September von 18.30 bis 19.30 Uhr bieten die Schwimm- und Sportfreunde Bonn im SSF Bootshaus in Bonn Beuel, Rheinaustr. 269, eine Schnupperstunde an in Tai Chi-Shi Wu Tou. Interessierte können einfach vorbei kommen und erhalten einen Einblick in die meditativen Bewegungen des Tai Chi.
Tai Chi ist eine sehr alte chinesische Bewegungskunst und einer der schönsten Wege, seine Gesundheit zu erhalten und zu verbessern. Die langsamen fließenden Bewegungen des Tai Chi-Shi Wu Tou verbunden mit Atemschulung führen zur Harmonie von Körper und Geist. Tai Chi ist geeignet für alle, die Meditation in Bewegung erleben möchten.
Die Teilnahme an der Schnupperstunde ist kostenlos.
Sabine Haller-Schretzmann

Volleyball Stadtmeister

Volleyball Stadtmeister
Stadtmeister Volleyball

Das hat es lange nicht mehr gegeben - unsere Volleyballerinnen holen Platz 1 bei den Bonner Stadtmeisterschaften in der Leistungsklasse II. In der erfolgreichen letzten Saison konnten alle drei Damen-Mannschaften den Aufstieg erreichen. Trotz einer Vielzahl von Abgängen, die das Team zu verkraften hat, konnte die zweite Damen-Mannschaft an der guten Leistung anknüpfen und sicherte sich Platz 1 bei den Stadtmeisterschaften. Das bringt Rückenwind und Hoffnung auf den Saisonstart, der schon an die Tür klopft (20.09.2017 erstes Pokalspiel und 23.09.2017 erstes Saisonspiel). Wir freuen uns auf hoffentlich weitere gute Nachrichten :)

Niclas Zimmermann

Alhassane Baldè jetzt Ehrenmitglied der SSF Bonn

Alhassane Baldé
Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Alhassane Balde (Foto: Ch. Mertens)

Ehrgeiz, Entschlossenheit, Disziplin, Interkulturalität verbindet Al mit seinem Sport. Er ist sich sicher, dass es ohne den Sport deutlich schwieriger geworden wäre, ein eigenständiges und mobiles Leben zu führen. 20 Jahre Leistungssport, in dem er viele Erfolge und einige Misserfolge erlebt hat, haben ihn gelehrt, Rückschläge, gleich welcher Art ,nicht als Barriere zu sehen, sondern als Chance zu begreifen.
Die Ehrenmitgliedschaft wird SSF Mitgliedern u.a. für 50-Jährige Mitgliedschaft oder für besondere sportliche Leistungen verliehen.
Alhassane wird für seine außergewöhnlichen sportlichen Leistungen und seine Verdienste als Repräsentant des Vereins ausgezeichnet.

Weiterlesen

Das neue SSF Perspektivteam wurde vorgestellt.

Das neue Perspektivteam
Das neue Perspektivteam (Foto: Martin Magunia)

Mit elf Sportlerinnen und sechs Sportlern aus sechs unterschiedlichen Sportarten ist das aktuelle Perspektivteam so groß wie noch nie. Die Team 2017/2018 ist eine gute Mischung aus erfahrenen Nachwuchssportlern und ganz jungen Athleten. In diesem Jahr hat es einen größeren Umbruch im Team gegeben, einige Sportler haben die Altersgrenze von 21 Jahren erreicht. Floorballspieler Florian Weisskirch hat das Angebot angenommen, für ein Jahr in der Schweiz zu trainieren. Der erfreulichste Grund für die „Vergrößerung“ des Teams ist aber die gute Nachwuchsarbeit durch die Trainer in den einzelnen Abteilungen, so gehören immer mehr junge Sportler in ihren jeweiligen Sportarten und Altersklassen zu den besten in Deutschland.

Weiterlesen

Wir trauern um einen langjährigen Mitarbeiter


Unser lanjähriger hauptamtlicher Mitarbeiter Christoph Kugel ist am 02.09. nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

Planungen für das neue Bonner Schwimmbad gehen in die nächste Phase - Bonner und Bonnerinnen können mitgestalten.

Unser neues Schwimmbad

Am 29. August haben die Stadt Werke Bonn bekannt gegeben, dass der überarbeitete Entwurf des Stuttgarter A4 Architekturbüro überzeugen konnte und man gemeinsam das neue Bad bauen wird.
Der überarbeitete Entwurf erscheint jetzt in deutlich klareren Linien. So wurde z.B. die im Architektenwettbewerb kritisierte verspielte Dachkonstruktion angepasst. Durch große Glaselemente entstehen große offene Räume, unverändert bleibt die Unterteilung in die unterschiedlichen Nutzungszonen. Große Glasfassade ermöglichen den Blick auf den großzügigen Außenbereich.

Weiterlesen

SSF Festival

SSF Festival
SSF Festival

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir am Samstag, 02.09., unsere Vielfältigkeit auf dem Bonner Münsterplatz präsentiert. Von 11.00 - 17.00 Uhr konnten kleine und große Besucher unsere Sportarten kennenlernen und zum Teil gleich vor Ort ausprobieren. Ein rundum gelungenes SSF Festival mit einem abwechslungsreiches Bühnenprogramm, u.a. Vorstellung einiger Sportarten, SSF Memory und Livemusik von der Band Soulcake. Ein Höhepunkt war die Vorstellung des Perspektivteams und die Übergabe des Schecks durch die Stiftung Sport der Sparkasse Bonn an den Verein. Herzlichen möchten wir uns dafür nochmal bedanken! Außerdem danken wir unseren Partnern, die das Festival seit Jahren unterstützen. Besonderer Dank gilt aber allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die das Festival nicht stattfinden könnte. Wir freuen uns das Festival im nächsten Jahr.

Anne-Marie-Nierkamp

Frauenselbstverteidigung

Die Ju Jutsu Abteilung bietet im November wieder einen Selbstverteidigungskurs für Frauen an.

"Ein Kurs für alle Frauen, die sich beim Joggen, Inlineskaten, Walken oder einfach generell im Alltag etwas sicherer fühlen möchten."

 

Anmeldung erforderlich bis zum 27. Oktober 2017

Weiterlesen

SSF Festival

SSF Festival

Am 02.09.2017 findet das 42. SSF Festival auf dem Bonner Münsterplatz statt. Wieder einmal zieht der Verein mit Sack und Pack in die Stadt und präsentiert die vielfältigen Angebote und Sportarten. Jede Abteilung ist vertreten und präsentiert sich mit einem Infostand und steht für alle Fragen rund um den Sport zur Verfügung. Auch das Team der Geschäftsstelle ist vor Ort mit einem Stand vertreten und informiert über eine Mitgliedschaft im Verein, über Kurse und anderen außersportliche Aktivitäten des Vereins.
In der Mitte des Platzes gibt es eine Sportarena, in der die Abteilungen ihre Sportarten vorstellen und zum selber Mitmachen einladen. Natürlich fehlt auch in diesem Jahr das Kanubecken nicht, in dem unsere Kanuten die Eskimorollen zeigen und jeder der möchte einmal in ein Kanu einsteigen darf. Außerdem gibt es einen Kletterturm, ein SSF Memory Spiel und viele weitere Mitmachaktionen für Groß und Klein.
Für die Stimmung und Livemusik sorgt in diesem Jahr auf der Bühne wieder die Band „Soulcake“. Am Nachmittag werden wir unser Leistungssportler/innen für besondere Erfolge ehren und unser Perspektivteam vorstellen.
Das SSF Festival findet statt von 11.00 – 17.00 Uhr und das Beste: Wer an diesem Tag Mitglied wird spart die Aufnahmegebühr.

Lena Schöneborn gewinnt weitere WM Medaille

Siegerehrung
Siegerehrung der Teamwertung (Foto: DVMF)

Gemeinsam mit Annika Schleu und Alexandra Bettinelli gewann Lena Schöneborn bei den Weltmeisterschaften der Modernen Fünfkämpfer die Bronze Medaille in der Damen -Teamwertung. Hierbei werden die jeweiligen Einzelergebnisse der Teilnehmerinnen addiert.
Die Einzelwertung war leider ein schwieriger Wettkampf mit einigen Gefühlsschwankungen für Lena.
In der Platzierungsrunde des Fechten konnte sie sich mit 29 Siegen und 6 Niederlagen souverän an die Spitze des Feldes setzen. Dies änderte sich auf nach dem Schwimmen und dem Bonusfechten nicht.

Weiterlesen

Änderungen der Hausordnung für das Schwimmbad im Sportpark Nord

Schwimmbad im Sportpark Nord
Schwimmbad im Sportpark Nord (Foto: Stefan Gatzen)


Der Vorstand hat die Hausordnung für das Schwimmbad im Sportpark Nord in einigen Punkten an die Badeordnung der Stadt Bonn angepasst. Ab dem 15.09.2017 gelten daher folgende wesentliche Änderungen für die Nutzer des Schwimmbades im Sportpark Nord:

  • Der Aufenthalt im Schwimmbad ist nur in Badebekleidung gestattet. Ausnahmen hiervon sind nur im Einvernehmen mit der Geschäftsstelle zulässig.
  • Duschräume dürfen nur unbekleidet oder in Badekleidung betreten werden.
  • Bei den Schwimmkursen ist pro Kind maximal eine persönliche Begleitperson zugelassen. Sofern die Begleitperson während des Kurses im Bad bleibt, muss sie sich im Bereich des Lehrbeckens aufhalten und Badebekleidung tragen.

Wir bitten alle SSF Mitglieder und die Eltern unserer Kursteilnehmer, diese Regeln unbedingt zu beachten.

Der Vorstand

Auf den EM Titel folgt der WM Titel

Lena und Annika
Das Gold-Duo (Foto: K. Raisner)

Gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Annika Schleu hat Lena Schöneborn den bei den Weltmeisterschaften der modernen Fünfkämpfer in Kairo den Titel in der Staffel gewonnen.
Nach EM Gold 2015 und 2017 sowie den WM Titel 2012 (mit Janina Kohlmann) und 2016 hat das Erfolgsduo bereits ihren fünften großen Staffel-Titel gewonnen.
Mit einer sehr guten Leistung im Schwimmen und dem besten Fechtergebnis (21S 15N) aller Staffeln starteten die Beiden überzeugend in den Wettkampf. Selbst im Reiten, bisher immer mal wieder die Wackeldisziplin, zeigten sie eine souveräne Leistung und so konnten sie als führende Staffel in den abschließenden Laser-Run gehen.

Weiterlesen

Erfolgreiches SSF Team bei den Masters-Weltmeisterschaften der Schwimmer

Mannschaftsfoto
Die SSF-Teilnehmer (Foto: A. Grundheber)

Im Anschluss an die Weltmeisterschaften der Schwimmer in der Offenen Klasse wurden vom 07. – 20. August in Budapest an gleicher Stelle die Schwimmweltmeisterschaften der Masters  ausgetragen.
Trotz der vom Weltverband FINA vorgegebenen Pflichtzeiten betrug das Teilnehmerfeld 9.300 Athleten mit über 20.000 Einzelstarts verteilt auf die Altersklassen AK 25 bis AK 95, davon über 2.000 Starts im Freiwasserschwimmen und über 18.000 Starts in den „Beckenwettbewerben“. Diese wurden parallel in vier Becken ausgetragen, zwei in der Duna-Arena, in der auch die Meisterschaften der Offenen Klasse stattfanden, und zwei im Hajos-Komplex auf der Margareten-Insel.
Die SSF Bonn waren mit 10 Aktiven bei diesen Weltmeisterschaften vertreten. Dabei startete Bernd Fischer am  10.08. im Freiwasserschwimmen über 3 km, während Gerhard und Ute Hole, Margret Hanke, Monika Warnusz, Ingrid Segschneider, Jürgen Baro, Barbara Niehammer, Birgit Behl und Maike Schramm vom 14.08. bis 20.08. an den „Beckenwettbewerben“ teilnahmen.

Weiterlesen

SSF-Mehrkämpfer erfolgreich bei Europameisterschaften

Hans Jörg Kuck
Hans-Jörg Kuck

Im portugiesischen Setubal wurden vom 14. bis zum 16. Juli die Europameisterschaften im Biathle und Triathle abgehalten. Die SSF-Athleten Hans Jörg Kuck und Kurt Tohermes erwiesen sich dabei wieder als zuverlässige Medaillensammler.
Am ersten Wettkampftag standen die Triathle-Wettbewerbe auf dem Programm. Bis auf Veit Bückmann, der sein internationales Debut gab, konnten sich alle deutschen Athleten auf dem Podium präsentieren. Lediglich acht Nationen hatten Teams nach Portugal senden können. Der etwas merkwürde Zeitplan und der Ferienbeginn in vielen Ländern ließen keine großen Felder an der Startline stehen.
Spannend machte es wieder einmal Hans-Jörg Kuck, der sich erst im letzten Schießen den dritten Platz sichern konnte. Kurt Tohermes lief wie immer in der ersten Runde dem Feld hinterher und kämpfte sich Runde für Runde bis auf den Silberrang vor.

Weiterlesen

Zwei weitere Medaillen für Gerhard Hole

Silbermedaille für Gerhard Hole
Silbermedaille für Gerhard Hole über 200 m Rücken (Foto: M. Schramm)

Auch am zweiten und dritten Tag der Masters-Weltmeisterschaften der Schwimmer in Budapest erreichte Gerhard Hole wieder Medaillenränge. Am Dienstag gewann er über 200 m Rücken in 3:38,79 min die Silbermedaille und am Mittwoch über 200 m Freistil in 3:11,88 min die Bronzemedaille.
Eine Top-Ten Platzierung errang auch Margret Hanke: über 200 m Rücken belegte sie in einem starken Teilnehmerfeld den 9. Platz.

Maike Schramm