Aktuelles

Judo: Malin Fischer verpasst knapp eine Medaille beim European Cup in Spanien

Malin Fischer
Malin Fischer (Foto: Sebastian Tasch)

SSF- Perspektivteammitglied Malin Fischer startete beim European Cup im spanischen Fuengirola. Nach Siegen über eine Spanierin, Portugiesin und Russin musste sie sich im Poolfinale der Französin Martha Fawas geschlagen geben und kam in die Trostrunde. Dort siegte sie gegen Griffith aus Großbritannien und gegen die Französin Ragot. Im Kampf um Platz 3 verlor sie knapp mit Wazzari zu zwei Strafen und kam auf Rang 5. Ein super Ergebnis der SSF Athletin, das sie dem Kader der Europameisterschaftskämpferinnen näher rücken lässt.

Weiterlesen

SSF-Schwimmerinnen steigen in die 2. Bundesliga auf

Siegermannschaft mit SSF-Banner, Foto: Jürgen Schnürle
Siegermannschaft mit SSF-Banner, Foto: Jürgen Schnürle

Der Deutsche Mannschaftswettbewerb im Schwimmen wird jährlich veranstaltet und wird – ähnlich dem Fußball – in unterschiedlichen Liegen und getrennt für Frauen und Männer Mannschaften ausgetragen.
An diesem Sonntag wurde in Mülheim der Wettbewerb der Oberliga West durch die SG Mülheim ausgerichtet. Die beiden Erstplatzierten der jeweils zehn Mannschaften steigen in die 2. Bundesliga auf, die letzten beiden steigen ab.
Mangels einer ausreichenden Anzahl Athleten haben wir aktuell in der Oberliga keine Männer Mannschaft am Start, so dass die Mädels alleine die SSF-Bonn Fahne hochhalten mussten.

Nach einem fünften Platz im Jahr 2016 und einem dritten im vergangenen Jahr, war der Aufstieg in die 2. Bundesliga in diesem Jahr ein von Cheftrainer Thorsten Polensky ganz klar formuliertes Ziel.
Hoch gesteckte Ziele sind das Eine, diese zu erreichen oftmals etwas ganz anderes. Das gilt für sportliche Zielen im Allgemeinen jedoch für Mannschaftsleistungen im Besonderen.
Ein Mannschaftswettkampf im Februar während einer die Schulen und auch die Trainingsstätten leerräumenden Grippewelle stellt sicherlich eine besondere Herausforderung an clevere Mannschaftsplanung, gute Auswahl der Ersatzschwimmer und Einsatz- und teilweise auch Leidens-Bereitschaft von gerade wieder gesund gewordenen Athleten dar.

Weiterlesen

Judo: Jano Rübo verteidigt seinen Titel bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften

Jano Rübo
Erster Platz für Jano Rübo (Foto: Melanie Rebmann Rübo)


Auf den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U18 gelang es SSF-Bonn Judoka Jano Rübo seinen Vorjahrestitel zu verteidigen. Eine Gewichtsklasse höher schlug er im Finale den ebenfalls gesetzten Kaderkollegen Tom Büssemeyer vorzeitig.

Weiterlesen

Volleyball: Souveränes Heimspiel der 1. Damenmannschaft

1. Damenmannschaft
Die 1. Damenmannschaft gegen die Damen aus Wietmarschen (Foto: Luisa Lohmann)

Die 1. Damenmannschaft unserer Volleyballabteilung hat einen weiteren Schritt in Sachen Klassenerhalt getan. Sie gewann am Wochenende ihr Heimspiel mit 3:1 gegen den Tabellenletzten SV Wietmarschen.
Nachdem die Mädels den ersten Satz deutlich mit 25:18 gewonnen hatten, wurde es im zweiten Satz noch einmal spannend. Trotz mehreren Satzbällen ging der Satz mit 25:27 an die Gastmannschaft. Aber die Damen ließen sich den Sieg nicht nehmen und brachten die Sätze 3 und 4 souverän mit 25:17 und 25:18 nach Hause.
Herzlichen Glückwunsch.

Judo: Die SSF-Bonn stellen fünf Finalisten bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften

Elgin Vanderschaeghe, 2. vl
Silbermedaille für Elgin Vanderschaeghe, 2. vl.

Mit 9 Qualifizierten fuhren die Judoka der SSF- Bonn nach Dormagen zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften (WDEM) der U15. Es sollte das erfolgreichste Wochenende der Judoabteilung werden, welches man bisher je auf einer WDEM erreicht hat. Insgesamt erreichten 7 Athleten ihr Halbfinale, davon kamen 5 ins Finale, Außerdem erkämpften sie sich noch zwei dritte, einen 5. und einen 7. Rang. Kein anderer Verein außer den SSF Bonn gewannen 7 Medaillen!

Weiterlesen

Mountainbike Treff

MTB Gruppe fährt den Winter durch
MTB Gruppe fährt den Winter durch (Foto: unbekannt)

Unsere MTB Gruppe fährt den Winter durch und trifft sich immer sonntags um 10:30 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle Ramersdorf. Es werden Touren von 2-3 Stunden durch das Siebengebirge gefahren. Die Strecken sind fortgeschritten bis anspruchsvoll und nie langweilig. Ihr habt Interesse dabei zu sein, dann meldet euch bei Sebastian.

SSF Film

Ihre Spende für uns

Wichtige Infos zu den Sportstätten

Termine

(Freitag)
(Sonntag)
(Montag)
(Dienstag)
(Mittwoch)

Genießen und wohlfühlen