Häufige Fragen

Welche Schwimmkurse bietet die Schwimmabteilung an?

  • Wassergewöhnung ab 1,5 Jahren
  • Seepferdchen ab 4,5 Jahren
  • Froschkurse für Kinder ab 5 Jahren
  • Delphinkurse für Kinder ab 6 Jahren
  • Talentnest für Kinder ab 7 Jahren
  • Erwachsenenkurse (Anfängerschwimmen, Technikkurse und Schwimmtraining)

Was müssen Teilnehmer/innen und Eltern unter den aktuellen Corona-Bedingungen beachten?

Unter dem folgenden Link veröffentlichen und aktualisieren wir regelmäßig neue Infos zu den Corona-Bedingungen: >>Hier geht es zu den wichtigen Hinweisen zu den Schwimmkursen!

Bitte beachten Sie insbesondere folgende Hinweise:

  • Alle Teilnehmer/innen und Eltern müssen absolut symptomfrei sein!
  • Bereits vor dem Schwimmbad und beim Betreten müssen alle Personen eine Mund-Nasenbedeckung tragen.
  • Beim Betreten des Schwimmbades müssen sich alle die Hände desinfizieren.
  • Ein Elternteil (Begleitperson) darf ein Kind zum Umziehen ins Schwimmbad (ans Lehrbecken) begleiten.
  • Nach dem Schwimmkurs müssen alle Teilnehmer/innen /und Eltern) das Bad zügig verlassen.

Bitte halten Sie sich an die Vorgaben, um den Kurs- und Sportbetrieb nicht unnötig zu gefährden.

Wann werden neue Schwimmkurse der Schwimmabteilung veröffentlicht?

Aktuell werden neue Schwimmkurse der Schwimmabteilung wie folgt veröffentlicht:

  • März: Intensivkurse Osterferien und Erwachsenenkurse nach den Osterferien
  • Ende Juni: (Intensiv)Schwimmkurse in den Sommerferien
  • Ende Juli: Kurse ab August (nach den Sommerferien)
  • Ende Sept.: Intensivkurse Herbstferien
  • Ende Sept.: Wassergewöhnung und Erwachsenenkurse nach den Herbstferien
  • Vorauss. Ende November: Kurse ab Mitte/Ende Januar bis Juni 2021

Wie oft und wo finden die Kurse statt?

  • Alle Kurse finden 1x pro Woche statt.
  • Delphinkurse finden 2x pro Woche statt (ab Januar 2021: 1 Kurs 1x pro Woche).

Ort: Sportpark Nord, Kölnstr. 250, 53117 Bonn (Ausnahme Wassergewöhnung im Frankenbad).

In den Ferien finden keine Kurse statt (Ausnahme Intensivkurse).

Wie lange ist die Kursdauer?

Die Kursdauer der Kinderkurse beträgt 5-6 Monate (15-18 Kurseinheiten), in der Wassergewöhnung und bei den Erwachsenenkurse: ca. 3 Monate (8-12 Kurseinheiten).

Wie kann ich mich zu den Schwimmkursen anmelden? Wie hoch sind die Kursgebühren?

Die Anmeldung zu den Schwimmkursen ist nur über unsere Online-Buchungsseite möglich. Die jeweils gültigen Kurspreise finden Sie dort ebenfalls. Aktuell berechnen wir pro Kurseinheit bei Kinderkursen 10€, in der Wassergewöhnung 12,50€ und bis zu 15€ bei den Erwachsenen.

Was passiert nach der Kursbuchung?

Sie erhalten eine automatische Buchungsbestätigung per Mail (schauen Sie ggf. in Ihrem Spam-Ordner). Diese Bestätigung ist verbindlich.

In Einzelfällen kann es bis zu 3 Stunden dauern, bis die autom. Bestätigung ankommt.

In unseren Delphinkursen wird die Buchung ab 2021 nach Prüfung manuell bestätigt oder bei fehlender Empfehlung wieder storniert.

Ist für die Teilnahme an den Schwimmkursen eine Mitgliedschaft erforderlich?

Eine Mitgliedschaft in der Schwimmabteilung ist nur in den Delphinkursen und im Talentnest erforderlich und muss bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn abgeschlossen sein.

Weitere Fragen zur Mitgliedschaft und zu anderen Sportangeboten, beantworten gerne die KollegInnen unserer Infotheke unter 0228-676868.

Gibt es Einzelschwimmstunden?

Derzeit gibt es leider keine Einzelschwimmstunden. Aufgrund der Corona-Lage und angespannten Badebelegung, sieht der Verein derzeit keine Möglichkeit, Einzelstunden im Sportpark Nord anzubieten. Planmäßig soll das Angebot ab Januar 2021 wieder aufgenommen werden.

Sollten Sie noch nicht eingelöste Einzelstunden-Karten haben, dann können Sie diese an unserer Infotheke zurückgeben und sich den Betrag bar auszahlen lassen. Bei größeren Beträgen bitten wir um eine kurze Info vorab unter info@ssfbonn.de oder 0228-676868.

Welche Angebote gibt es für Kinder und Jugendliche über 10 Jahren?

Aktuell bieten wir unsere Kinderschwimmkurse bis 10 Jahre an, bei älteren Kindern bis 12 Jahre wird im Einzelfall entschieden. Für die Teilnahme an unseren Erwachsenenkursen setzen wir ein Mindestalter von 16 Jahren voraus. Für das Jahr 2021 planen wir einen Schwimmlernkurs für Kinder ab 10 Jahren.

Ansonsten haben Sie bei schwimmerisch geübten Kindern/Jugendlichen die Möglichkeit, die Alternativen zu prüfen und auf unserer Seite für das Breitensportschwimmen vorbeizuschauen: https://schwimmen.ssfbonn.de/trainingszeiten-breitensport.html

Wie groß sind die Kurse?

  • Seepferdchen- und Froschkurse: 11 Kinder, 2 Übungsleiter/innen
  • Delphinkurse und Talentnest: 15 Kinder und 1-2 Übungsleiter/Trainer/innen
  • Erwachsenen-Kurse: im Lehrbecken 10, im Sportbecken 15 Teilnehmer/innen und 2 Übungsleiter/innen

Mein/e Sohn/Tochter/Kinder trainieren schon regelmäßig (2-3x pro Woche), welche Angebote gibt es?

Für Kinder mit sehr guter Schwimmerfahrung zwischen 7-9 Jahre gibt es aktuell unsere beiden Talentnest-Gruppen (je 2-3x Training pro Woche). Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme und die Bereitschaft zu leistungsorientiertem Schwimmtraining.

Kinder aus den Delphin-Gruppen werden hier für die Teilnahme vorgeschlagen.

Ältere Kinder laden wir gerne zu einem Probetermin ein und prüfen die Teilnahme in unserem C-Team.

Warum beginnen wir mit dem Rückenschwimmen?

Die Wahl der ersten Schwimmart wird in der Fachwelt des Schwimmsports breit diskutiert. Allgemein ist die aktuellste Lehrmeinung: die beiden Schwimmarten, mit denen bei Kindern begonnen werden sollte, sind das Kraul- und das Rückenschwimmen.

Warum? Die Bewegung des Kraul- und Rückenschwimmens kommt sehr vereinfacht beschrieben, der Laufbewegung (alternierendes Bewegen der Arme und vor allem der Beine) am nächsten.

Zusätzlich spielt das Schwimmen und Gleiten in Rückenlage an der Wasseroberfläche eine wesentliche Rolle in der Wassersicherheit. Für kurze Pausen, oder bei bemerkter Erschöpfung und einer längeren Schwimmstrecke, empfiehlt die DLRG sich in Rückenlage zu begeben (Möglichkeit der besseren Atmung und Orientierung).

Das Brustschwimmen erlenen die Kinder bei uns aufgrund der hohen Komplexität der Arm- und Beinbewegung (vor allem die Gesamtkoordination) erst im weiteren Verlauf der Froschkurse.

Ab 2021 bieten wir für die Kinder 2 Froschkurse an (Anfänger- und Fortgeschrittene), damit das Brustschwimmen vor dem Übergang in unsere Delphingruppen intensiv geübt werden kann.

Ist es möglich reinzuschnuppern?

In den Seepferdchen- und Froschkursen ist Probeschwimmen leider nicht möglich. Für die Teilnahme an den Delphinkursen und im Talentnest (2-3x Training pro Woche) bieten wir 2x im Jahr (i.d.R. Juni und Dezember) Termine zum Vorschwimmen an.

Aktuell können wir leider bis auf Weiteres keine Probeschwimm- oder Vorschwimm-Termine anbieten!

Für welche Kurse ist ein Probeschwimmen erforderlich und wann findet es statt?

Voraussetzung für die Teilnahme an den Delphinkursen und im Talentnest: Empfehlung der Übungsleiter/innen. Anfragen für individuelle Termine ausschließlich unter schwimmkurse@ssfbonn.de.
 
Für die Teilnahme an allen fortgeschrittenen Erwachsenenkursen ist das Vorschwimmen bei den Trainern Voraussetzung. Hier ist das Vorschwimmen sonntags um 10 oder um 11:00 Uhr, außer an Feiertagen und in den Ferien, möglich.
 

Aktuell können wir leider bis auf Weiteres keine Probeschwimm- oder Vorschwimm-Termine anbieten!

Kann ich meinem Kind beim Kurs zuschauen?

Für den bestmöglichen Lernerfolg sollten die Kinder ab den Seepferdchenkursen alleine am Kurs teilnehmen. Manchen Kindern fällt es schwer sich zu konzentrieren, solange die Eltern am Rand dabei sitzen. Daher möchten wir alle Eltern bitten die Kinder ab der zweiten Stunde nicht mehr zu begleiten.

Bekommt mein Kind in jedem Fall ein Schwimmabzeichen?

Allgemein bieten wir nur in unseren Seepferdchenkursen ein offizielles Schwimmabzeichen an. In unseren Froschkursen ist es zum Ende des Kurses möglich, das Bronzeabzeichen auf Wunsch zu absolvieren. In den weiteren Schwimmkursen absolvieren die Kinder nach Bedarf und Können weitere Abzeichen. Eine Garantie, dass Kinder in einer bestimmten Zeit ihr Abzeichen absolvieren, gibt es bei uns nicht.

Unsere persönliche Meinung zum Thema Schwimmabzeichen:

Wir legen ganz allgemein keinen großen Wert auf Schwimmabzeichen, auch wenn wir wissen, dass diese in der Schule und als "greifbares Ergebnis" nach einem Schwimmkurs gerne gesehen sind. Leider werden allzu häufig Schwimmabzeichen entweder erkauft ("Ich zahle einen gewissen Preis, dafür möchte ich am Ende auch ein Abzeichen sehen"), oder förmlich verschenkt, um Kinder und Eltern am Ende eines Kurses zufrieden zu stellen. Hiervon möchten wir uns klar abgrenzen.

Da wir stets großen Wert auf die Wassersicherheit und eine effektive Schwimmtechnik legen, wollen wir Kindern keine Schwimmabzeichen ausstellen, die sie nicht wirklich absolviert haben. Hierbei kann den Eltern, als auch den Kindern eine falsche Sicherheit vermittelt werden.

Schwimmen zu lernen ist immer noch ein sensibles und wichtiges Thema - dieses wollen wir durch verschenkte Abzeichen oder eine angebliche "Abzeichen-Garantie" nicht herunter spielen.