Nachrichtenarchiv

Judo: Titel für Tom Hartmann bei U12-BEM

Yannick Sommerhäuser, Tom Hartmann, Jothin Bröhl (v. l. n. r., Foto: Yamina Bochibane)
Yannick Sommerhäuser, Tom Hartmann, Jothin Bröhl (v. l. n. r., Foto: Yamina Bochibane)

Einen Tag nach den BEM (Bezirkseinzelmeisterschaften) der U15 starteten die Judoka der U12 auf ihrer BEM in Swisttal. Elf Nachwuchsjudoka der SSF Bonn qualifizierten sich hierfür bei den KEM (Kreiseinzelmeisterschaften) – für diese Altersklasse das höchste Qualifikationsturnier. Tom Hartmann (+ 50 kg) und Elgin Vanderschaeghe (-44 kg, beide Jahrgang 2004) kamen ins Finale. Tom gewann alle seine Kämpfe vorzeitig und wurde souverän Erster.

Weiterlesen

Judo: Vier Titel bei U15-BEM

Jan Wallhäuser, Jano Rübo, Daniel Schäfer (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)
Jan Wallhäuser, Jano Rübo, Daniel Schäfer (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)

Um die Qualifikation für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften im Judo ging es am Samstag, den 9. Mai auf den Bezirkseinzelmeisterschaften (BEM) in Swisttal. Als einzigem Verein gelang den SSF Bonn der Gewinn von vier Titeln. Von den insgesamt acht Judoka kamen sogar fünf ins Finale. Unglücklich war der 5. Rang von Tobias Mitschein (- 43 kg), der somit knapp an der Qualifikation scheiterte. Anastasia Borowski (-33 kg), Francesca Wolf (- 52 kg), Soraya Günther (-63 kg) und Jano Rübo (- 40 kg) blieben an diesem Wochenende ungeschlagen und sicherten sich den Titel. Daniel Schäfer (-46 kg) verlor sein Finale und wurde Zweiter. Jan Wallhäuser erkämpfte sich Platz 3 ebenso wie Briag Vanderschaeghe (-50 kg). Somit qualifizierten sich sieben Judoka zur WDEM am kommenden Wochenende in Herne.

Weiterlesen

Schwimmen: Mittelrhein-Jahrgangs-Meisterschaften 2015

Der 1. Schwimmverein Köln war am 2. und 3. Mai 2015 Ausrichter der diesjährigen Mittelrhein-Jahrgangsmeisterschaften der weiblichen Jahrgänge 2003 bis 2005 und männlichen Jahrgänge 2001 bis 2005.
Für die SSF Bonn waren 17 Aktive gemeldet, leider gab es krankheitsbedingt zwei Absagen, aber die verbliebenen 15 Schwimmer und Schwimmerinnen können auf ein äußerst erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Insgesamt gingen 40 Medaillen nach Bonn, davon 23 Goldmedaillen, 8 Silbermedaillen und 9 Bronzemedaillen.

Weiterlesen

Team Rio 2016: Max Pilger zum Sportler des Monats April wählen

Max Pilger (Foto: Max Junghänel)
Max Pilger (Foto: Max Junghänel)

Max Pilger, SSF-Schwimmer und Mitglied des Team Rio 2016, hat durch seine hervorragenden Leistungen bei der DM auf sich aufmerksam gemacht. Zum ersten Mal in der Männerklasse unterwegs konnte er sich dort direkt über eine Bronzemedaille über 200 Meter Brust, seiner Paradestrecke, freuen. Damit hat er die WM-Norm erfolgreich unterboten und wurde darüber hinaus über 50 m und 100 m Brust Sechster. Dies ist natürlich schon Grund genug zur Freude. Doch der Bonner General-Anzeiger hat Max zusätzlich zum Sportler des Monats April nominiert. Also heißt es natürlich für uns eifrig mitwählen unter http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/sportler-des-jahres/abstimmung/. Wir wünschen Max alles Gute.

Michael Stohldreyer

Susanne Beisenherz gewinnt Vulkan Marathon

Susanne Beisenherz (Foto: Eventfotografie 24)
Susanne Beisenherz (Foto: Eventfotografie 24)

Bei 2 Grad Kälte und triefender Nase fand ich mich am Start zum Marathon ein. Ich war froh, dass ich an meine dünnen Laufhandschuhe und an mein Buffkopftuch gedacht hatte. Es ging los, ich hatte jedoch keine Vorstellung wie genau das Streckenprofil aussieht. Das konnte man der Homepage des Veranstalters nur ungefähr entnehmen. Schnell konnte ich feststellen, dass das Profil ziemlich anspruchsvoll ist, denn es ging erstmal stetig 5 km bergan. Das Wetter war bewölkt, aber trocken. Ich konnte immer wieder atemberaubende Blicke in die Täler werfen. Rechts und links des Weges erstreckten sich unzählige leuchtend gelbe Rapsfelder. Nach einger Zeit fand ich Anschluss an zwei Läufer, die es sich zur Aufgabe machten, mich als führende Frau zu ziehen. Auf der Runde gab es zwei Wendepunkte, sodass ich drei Frauen sehen konnte, die hinter mir liefen.

Weiterlesen

Floorball WM: Endstand der B Division


Nach einem furiosen Halbfinale, in dem das Deutsche U 19 Team das Team Ungarn mit 5:3 Toren besiegte, folgte im Finale leider die Ernüchterung.
Mit der Niederlage gegen Dänemark bleibt Deutschland der Aufstieg in die A Division leider wieder verwehrt.

Weiterlesen

Zeitzeugen gesucht!

Liebe Schwimm- und Sportfreunde,

am 05. September feiern wir mit Ihnen unser 40. SSF Festival auf dem Bonner Münsterplatz. Im Rahmen dieses Jubiläums möchten wir uns mit Ihnen an die ersten SSF Festivals in den 80er Jahre erinnern.

"Wer hat das SSF Festival ins Leben gerufen?", "Wie wurde damals gefeiert?" und "Was für ein Bühnenprogramm gab es damals?" sind einige Fragen, welche wir Ihnen beantworten wollen. Für diesen Rückblick suchen wir Zeitzeugen!

Bitte melden Sie sich hier oder unter info@ssfbonn.de

Blutspendeaktion

DRK-Blutspendedienste
Foto: DRK-Blutspendedienste

Liebe SSF Mitglieder,
der Blutspendedienst des DRK ist auf die SSF Bonn zugekommen und hat angefragt, ob am 24.09.2015 in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr ein Blutspende-Tag in den Räumlichkeiten im Sportpark Nord durchgeführt werden kann. 

Weiterlesen

Team Rio: Lena Schöneborn im Weltcup-Finale der Modernen Fünfkämpfer

Lena Schöneborn (Foto: Beata Gralewska, Michał Gralewski [UIPM])
Lena Schöneborn (Foto: Beata Gralewska, Michał Gralewski [UIPM])

An diesem Wochenende findet im ungarischen Kecskemét der vierte Weltcup der vorolympischen Saison der Modernen Fünfkämpfer statt. Für die Athletinnen und Athleten geht es um wichtige Qualifikationspunkte für das Weltcup-Finale in Minsk.
Auch nach noch nicht vollständig überstandener Krankheit lieferte Lena Schöneborn einen gewohnt soliden Wettkampf in der Vorrunde ab. Als Fünfte qualifizierte sie sich ohne Probleme für das am Samstag stattfindende Finale.

Ute Pilger

Perspektivteam: U19-WM der Floorballer mit den beiden Bonnern Niklas Bröker und Sebastian Spöhle

Niklas Bröker und Sebastian Spöhle (Foto: Max Junghänel, Montage: Michael Stohldreyer)
Niklas Bröker und Sebastian Spöhle (Foto: Max Junghänel, Montage: Michael Stohldreyer)

Ohne Probleme, aber mit großer Spielfreude beherrschten die deutschen U19-Floorballer alle Gegner ihrer Vorrundengruppe.

Als letzter Gegner in der Vorrunde wurde am Freitag das Team aus Australien mit 16:1 Toren besiegt. Wie immer überzeugte das Team mit seiner hochkonzentrierten Spielweise. Auch das körperbetonte Spiel der Australier konnte den Spielfluss der Deutschen Mannschaft nicht bremsen. Als Gruppensieger mit einem sensationellen Torverhältnis von 43:5 Toren zieht Deutschland in das Halbfinale am Samstag, um 16.00 Uhr ein. Als Gegner wird Canada erwartet.

Ute Pilger

Offener Bewegungstreff

SSF Logo


Einladung zu einer Informationsveranstaltung zum Offenen Bewegungstreff


am 04.05.2015 um 18.00 Uhr
im Restaurant Startblock, Sportpark Nord,
Kölnstr. 250, 53117 Bonn

An diesem Abend werden wir über die Änderungen im Offenen Bewegungstreff ab Herbst 2015 informieren.
Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme

 

Die neuen Preise finden Sie hier.

Anti-Doping-Bestimmungen 2015: Informationsveranstaltung

Logo SSF Bonn

Liebe Mitglieder, Doping ist nicht nur im Spitzensport ein Thema, auch als sportlich aktiver Mensch kann man ungewollt in eine Dopingfalle tappen. Dies hat dann meist keine juristischen Konsequenzen, kann aber zu großen gesundheitlichen Problemen führen. Daher bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Die NADA (Nationale Anti Doping Agentur Deutschland) wird am 06.05.2015 um 20 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung bei uns im Bistro Startblock (Sportpark Nord, Kölnstraße 250, 53117 Bonn) durchführen. Einzelheiten erfahren Sie, wenn Sie auf "weiterlesen" klicken.

Weiterlesen

Triathlon: Klapprad reloaded

Berthold Balg im Wettkampf-Outfit (Foto: Berthold Balg)
Berthold Balg im Wettkampf-Outfit (Foto: Berthold Balg)

Obwohl die Triathlonsaison noch nicht begonnen hat, geht es am 1. und 2. Mai in Schopp bei Kaiserslautern für 2 Athleten der SSF Bonn im wahrsten Sinne des Wortes rund. Ingo Lochmann und Berthold Balg werden am www.world-klapp.de mit ihrer Mannschaft „Early4Birds“ am 24-Stunden-Rennen teilnehmen. Mit den beiden sprach Carsten Herboth.

Weiterlesen

Judo: 18 Judoka für Bezirksmeisterschaften qualifiziert

Alle U15 Kämpfer (Foto: Yamina Bouchibane)
Alle U15 Kämpfer (Foto: Yamina Bouchibane)

Am 26. April die Kreiseinzelmeisterschaften im Judo der Altersklasse U12 (2004-2006) und U15 (2001-2003) in Bad Honnef statt. Die jeweils ersten drei Platzierten qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaften am 9/10. Mai in Swistal. Jeweils neun Titel erkämpften sich die Judoka der SSF Bonn und BJC, der JC Hennef acht Titel, allerdings 24 Qualifizierte.

Weiterlesen

Wasserball: „Wir müssen mehr tun“ – SSF-Trainer Ilie Slavei über die Krise des deutschen Wasserballs

Ilie Slavei (Foto: Manfred Rumi)
Ilie Slavei (Foto: Manfred Rumi)

Der deutsche Wasserball steckt in einer Krise. Die Nationalmannschaft wartet in der derzeitigen Weltligasaison weiterhin auf ihren ersten Sieg. Das letzte Spiel gegen Europameister Serbien verlor das deutsche Team mit 8:14. Nach fünf Spielen ohne Sieg belegen die Deutschen damit den letzten Tabellenplatz des vom Weltschwimmverband FINA ausgetragenen Wettbewerbs. Ein ähnliches Bild bietet sich in der LEN Champions League, in der sich die Spitzenvereine des europäischen Vereinswasserballs miteinander messen. Der einzige deutsche Vertreter, Rekordmeister Spandau 04 aus Berlin, ist derzeit auf dem vorletzten Tabellenrang im Sechserfeld der Gruppe B. Das Bild ist eindeutig: Derzeit ist der deutsche Wasserball international nicht konkurrenzfähig.

Weiterlesen

Platz 3 für die U20 Volleyballer bei den Westdeutschen Meisterschaften

Jan Eric Schneider (Foto: Max Junghänel)
Jan Eric Schneider (Foto: Max Junghänel)

Insgesamt hatten sich 8 Teams aus NRW für das Meisterschaftstournier in Menden qualifiziert. Aufgeteilt in 2 spielgruppen mussten zunächst alle Mannschaften 3 Gruppenspiele bestreiten. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe spielen dann die Plätze 1 bis 4 aus.

Weiterlesen

Triathlon: Generalprobe für den Bundesligaauftakt

Michael Schubert, Alex Schmitz, Carsten Herboth und Luis Hesemann auf der Radstrecke (v. l. n. r., Foto: Sebastian Sahlmüller)
Michael Schubert, Alex Schmitz, Carsten Herboth und Luis Hesemann auf der Radstrecke (v. l. n. r., Foto: Sebastian Sahlmüller)

Beim Bike&Run Cologne ging das SSF Bonn TEAM artegic mit einer Damenmannschaft und zwei Herrenmannschaften an den Start. Mit je vier Startern pro Mannschaft nahmen die Bundesligaathleten der SSF Bonn Triathlon an dem ausgetragenen Team-Wettbewerb teil, bei dem 40 km auf dem Rad und 10 km zu Fuß zu absolvieren waren. Da bei diesem Rennformat wie im bekannten Team-Sprint der Bundesliga die Wettkampfstrecke gemeinsam absolviert wurde, eignete sich das Format sehr gut als Generalprobe für den Auftakt der 1. und 2. Triathlon Bundesliga am 10. Mai in Buschhütten. Auch das Wetter spielte mit und simulierte den aus dem Siegerland bekannten Regen hervorragend.

Weiterlesen

Die Floorballer Sebastian Spöhle und Niklas Bröker stehen im Aufgebot der U19 Männer WM

Niklas Broeker (Foto: Max Junghänel)
Niklas Broeker (Foto: Max Junghänel)

Zwanzig Spieler umfasst das Aufgebot von Junioren-Bundestrainer Thomas Berger für die im schwedischen Helsingborg stattfindende U19-Männer-Floorball-WM. Das große Ziel der Mannschaft ist es, den Aufstieg aus der B Division in die A Division der besten 8 Floorball-Nationen zu schaffen.

Weiterlesen

Stellenausschreibung

SSF Logo


Zum 01.09.2015 suchen wir wieder

einen Auszubildenden / eine Auszubildende
zum Sport- und Fitnesskaufmann / frau.

für eine interessante Ausbildung in einem modernen Großsportverein.

Aussagefähige Bewerbungen sind zu richten an:
Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V.
Maike Schramm
Kölnstr. 313 a, 53117 Bonn
Email: maike.schramm@ssfbonn.de

Weiterlesen