Nachrichtenarchiv

Beitragserhöhung Fitness Studio SPN & Total


Liebe Mitglieder,

im Jahr 1997 wurde der erste vereinseigene Fitnessraum nach einem neuen, gesundheitsorientierten Konzept eingerichtet.
Im Juni 2012 erfolgte, nach den notwendigen Investitionen in Höhe von ca. 80.000 Euro, der Umzug in die neuen Räumlichkeiten im 1.OG.
Das neue Fitness-Studio im Sportpark Nord erlebte dadurch in den letzten 5 Jahren einen enormen Mitgliederzuwachs.

Die damit verbundenen Kostensteigerungen (Erneuerung des Geräteparks, Personalkosten, Energie, etc.) gehen am Verein nicht spurlos vorüber. Daher werden wir nach 13 Jahren (die letzte Beitragserhöhung erfolgte in 2005) die Beiträge für das Studio im Sportpark Nord sowie für den Mitgliedsstatus „Fitness-Studio Total“ erhöhen.

Der neue Beitrag für das Fitness-Studio im Sportpark Nord beträgt demnächst 120 Euro pro Jahr (ab 1.4.2018 für Neumitglieder, ab 1.1.2019 für alle Mitglieder). Für die Nutzung beider Studios („Total“) wird dann ein Beitrag von 144 Euro je Kalenderjahr erhoben. Der Beitrag für das Studio in Beuel bleibt unverändert und beträgt auch weiterhin bei 85 Euro im Jahr.

Wir werden dabei auch weiter das Angebot sowie die Qualität in unseren Fitness-Studios mit Hilfe Ihrer Anregungen verbessern und sind insofern jederzeit für Hinweise Ihrerseits dankbar.

Ihre
Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e. V.

Playoffträume geplatzt?!

Floorball
(Foto: Dietmar Ederer-Merdian)

Im Rheinlandderby gegen die DJK Holzbüttgen mussten die Floorballer der SSF Dragons Bonn am Samstagabend (03.03.2018, 19:00 Uhr) eine bittere Niederlage einstecken. In der – mit 240 Zuschauern – gut gefüllten Kaarster Stadtparkhalle verloren die Dragons mit 5:12 und müssen ihre Playoffträume damit wohl begraben.

Weiterlesen

Floorball: 2. Herrenmannschaft ist NRW-Meister

Für Bonn spielten: Marlene Oertel, Friederike Schlotmann, Karen Grünewald, Marius vom Eyser, Jan Patocka, Patrick Lamers, Tobias Hesse, Moritz Braun, Antti Wolk, Till Braun, Jan Hainer und Mathis Janesch

Mit zwei Siegen gegen den ASV Köln und die DJK Holzbüttgen II sicherte unsere 2. Herrenmannschaft am Samstag vor heimischer Kulisse den zweiten NRW-Titel für die Dragons in dieser Saison!
Vor dem letzten Spieltag der Regionalliga NRW lagen unsere Herren mit sechs Punkten Rückstand auf Platz 2 hinter Spitzenreiter Hochdahl. Es mussten also zwei Siege in regulärer Spielzeit her, um an den zum Zuschauen verdammten Hochdahlern per Torverhältnis vorbeizuziehen.

Weiterlesen

Floorball: Unsere U15 ist NRW Meister

U 15
Unsere U15

Der vierte und letzte Spieltag der Saison führte uns U15 nach Mülheim an der Ruhr, wo das durch Krankheit leicht dezimierte Team auf die SG Burgsteinfurt/Ennepetal sowie auf die DJK Holzbüttgen traf. Während der Sieg in der ersten Partie nie gefährdet war (Endstand 24:2), lag man gegen Holzbüttgen durch unnötige Gegentore erst mal 0:3 zurück, bevor die Aufholjagd begann und die Jungdrachen schließlich mit 5:4 gewannen. Damit hat das Team alle Spiele der Saison gewonnen.
Zweiter wurde dank eines Sieges gegen die Dümptener Füchse die DJK, die wir dann bei der Qualifikation zur DM am 12.05. wiedersehen.
Sandra Kaufmann

Floorball 2. Bundesliga: Klarer Heimsieg gegen BSV Roxel

Jubel nach dem Sieg
Jubel nach dem Sieg (Foto: D. Ederer-Merdian)

Mit 6:3 haben die Dragons Bonn im Sportpark Nord den BSV Roxel geschlagen und somit den zweiten Platz in der 2. Bundesliga Nord/West zurückerobert.
"Wir haben dem Spiel von Beginn an unseren Stempel aufgedrückt", schätzt der zweikampfstarke Verteidiger Tom Grossmann die Anfangsphase der Partie ein. Tatsächlich waren es die Dragons, die sofort hellwach waren und mit dem frühen 1:0 durch Jeff Friesen in Führung gingen. In ähnlicher Manier ging es danach weiter, nach zwölf Minuten markierte Maximilian Spöhle mit einem platzierten Schuss das 2:0.

Weiterlesen

Judo: Malin Fischer verpasst knapp eine Medaille beim European Cup in Spanien

Malin Fischer
Malin Fischer (Foto: Sebastian Tasch)

SSF- Perspektivteammitglied Malin Fischer startete beim European Cup im spanischen Fuengirola. Nach Siegen über eine Spanierin, Portugiesin und Russin musste sie sich im Poolfinale der Französin Martha Fawas geschlagen geben und kam in die Trostrunde. Dort siegte sie gegen Griffith aus Großbritannien und gegen die Französin Ragot. Im Kampf um Platz 3 verlor sie knapp mit Wazzari zu zwei Strafen und kam auf Rang 5. Ein super Ergebnis der SSF Athletin, das sie dem Kader der Europameisterschaftskämpferinnen näher rücken lässt.

Weiterlesen

SSF-Schwimmerinnen steigen in die 2. Bundesliga auf

Siegermannschaft mit SSF-Banner, Foto: Jürgen Schnürle
Siegermannschaft mit SSF-Banner, Foto: Jürgen Schnürle

Der Deutsche Mannschaftswettbewerb im Schwimmen wird jährlich veranstaltet und wird – ähnlich dem Fußball – in unterschiedlichen Liegen und getrennt für Frauen und Männer Mannschaften ausgetragen.
An diesem Sonntag wurde in Mülheim der Wettbewerb der Oberliga West durch die SG Mülheim ausgerichtet. Die beiden Erstplatzierten der jeweils zehn Mannschaften steigen in die 2. Bundesliga auf, die letzten beiden steigen ab.
Mangels einer ausreichenden Anzahl Athleten haben wir aktuell in der Oberliga keine Männer Mannschaft am Start, so dass die Mädels alleine die SSF-Bonn Fahne hochhalten mussten.

Nach einem fünften Platz im Jahr 2016 und einem dritten im vergangenen Jahr, war der Aufstieg in die 2. Bundesliga in diesem Jahr ein von Cheftrainer Thorsten Polensky ganz klar formuliertes Ziel.
Hoch gesteckte Ziele sind das Eine, diese zu erreichen oftmals etwas ganz anderes. Das gilt für sportliche Zielen im Allgemeinen jedoch für Mannschaftsleistungen im Besonderen.
Ein Mannschaftswettkampf im Februar während einer die Schulen und auch die Trainingsstätten leerräumenden Grippewelle stellt sicherlich eine besondere Herausforderung an clevere Mannschaftsplanung, gute Auswahl der Ersatzschwimmer und Einsatz- und teilweise auch Leidens-Bereitschaft von gerade wieder gesund gewordenen Athleten dar.

Weiterlesen

Judo: Jano Rübo verteidigt seinen Titel bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften

Jano Rübo
Erster Platz für Jano Rübo (Foto: Melanie Rebmann Rübo)


Auf den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U18 gelang es SSF-Bonn Judoka Jano Rübo seinen Vorjahrestitel zu verteidigen. Eine Gewichtsklasse höher schlug er im Finale den ebenfalls gesetzten Kaderkollegen Tom Büssemeyer vorzeitig.

Weiterlesen

Volleyball: Souveränes Heimspiel der 1. Damenmannschaft

1. Damenmannschaft
Die 1. Damenmannschaft gegen die Damen aus Wietmarschen (Foto: Luisa Lohmann)

Die 1. Damenmannschaft unserer Volleyballabteilung hat einen weiteren Schritt in Sachen Klassenerhalt getan. Sie gewann am Wochenende ihr Heimspiel mit 3:1 gegen den Tabellenletzten SV Wietmarschen.
Nachdem die Mädels den ersten Satz deutlich mit 25:18 gewonnen hatten, wurde es im zweiten Satz noch einmal spannend. Trotz mehreren Satzbällen ging der Satz mit 25:27 an die Gastmannschaft. Aber die Damen ließen sich den Sieg nicht nehmen und brachten die Sätze 3 und 4 souverän mit 25:17 und 25:18 nach Hause.
Herzlichen Glückwunsch.

Judo: Die SSF-Bonn stellen fünf Finalisten bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften

Elgin Vanderschaeghe, 2. vl
Silbermedaille für Elgin Vanderschaeghe, 2. vl.

Mit 9 Qualifizierten fuhren die Judoka der SSF- Bonn nach Dormagen zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften (WDEM) der U15. Es sollte das erfolgreichste Wochenende der Judoabteilung werden, welches man bisher je auf einer WDEM erreicht hat. Insgesamt erreichten 7 Athleten ihr Halbfinale, davon kamen 5 ins Finale, Außerdem erkämpften sie sich noch zwei dritte, einen 5. und einen 7. Rang. Kein anderer Verein außer den SSF Bonn gewannen 7 Medaillen!

Weiterlesen

Mountainbike Treff

MTB Gruppe fährt den Winter durch
MTB Gruppe fährt den Winter durch (Foto: unbekannt)

Unsere MTB Gruppe fährt den Winter durch und trifft sich immer sonntags um 10:30 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle Ramersdorf. Es werden Touren von 2-3 Stunden durch das Siebengebirge gefahren. Die Strecken sind fortgeschritten bis anspruchsvoll und nie langweilig. Ihr habt Interesse dabei zu sein, dann meldet euch bei Sebastian.

Volleyball, 3. Liga: Denn wenn et Trömmelche jeht...

Übergabe des SSF-Karnevalsordens an die Mannschaft von Blau-Weiß Aasee aus Münster
Übergabe des SSF-Karnevalsordens an die Mannschaft von Blau-Weiß Aasee aus Münster (Foto: privat)

Die kostümierten Fans feierten und trommelten schon vor Spielbeginn und unsere Volleyball Dritte Liga Mädels gingen mit guter Stimmung ins Karnevals-Heimspiel auf der Schäl Sick in Niederkassel Mondorf, da in heimischer Hardtberghalle das Weltcupturnier der Fechter „Löwe von Bonn“ stattfand.
Team Kapitänin Hannah Lamby (Nr.17) überreichte vor dem Spiel Mannschaftsführerin Ronja de Boer von Gegner Blau-Weiß Aasee aus Münster den SSF Karnevalsorden.
Anschließend sorgten die Bonner Mädels auch auf dem Feld für mächtig Stimmung und schlugen die Gegnerinnen aus Münster, die in der Tabelle vier Plätze vor ihnen standen, in drei hochspannenden Sätzen mit 3:0 (25:23, 33:31, 25:23).
Albert Klein

Stellenausschreibungen


Die Schwimmabteilung der SSF Bonn e.V. sucht ab sofort zur Unterstützung des bestehenden Trainerteams mehrere Übungsleiter/innen für ihre Kinderschwimmkurse und eine/n Übungsleiter für die Erwachsenen-Freizeitgruppe.

Weiterlesen

Stellenausschreibung Schwimmbad

Wir suchen DICH

Wir suchen ab sofort für unser Schwimmbad mehrere Fachangestellte/r für Bäderbetriebe oder erfahrene Rettungsschwimmer/in (Silber)


Vollzeit, Teilzeit oder Aushilfskraft – abwechslungsreich – selbständiges Arbeiten
Bewerbungen bitte an: SSF Bonn, z Hd. Frau Anke Tölzer, Kölnstr. 313a, 53117 Bonn, oder per E-Mail an anke.toelzer@ssfbonn.de oder per Tel. 0228-5594118 www.ssfbonn.de

Ernährung und Leistungssport gehören zusammen.

Ernährungsworkshop
Ernährungsworkshop (Foto: privat)

Am Donnerstag waren alle Aktiven und Eltern des Landes-Leistungsstützpunktes Bonn RheinSieg eingeladen, die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Leistungsfähigkeit im Training und im Wettkampf besser kennen zu lernen.
Trainingswissenschaftler Maurice Mülder, selber aktiver Sportler bei den SSF Bonn, erläuterte in seinem Vortrag die „Schwimmspezifische Basisernährung für Wettkampf und Trainingslager“.
Dabei verdeutlichte er, dass eine ausgeglichene Ernährung mit gesunden und hochwertigen Nahrungsmitteln besonders wichtig ist.

Weiterlesen

"Auf Wiedersehen" Maike

Abschied Maike Schramm
Abschied Maike Schramm (Foto: A.Nierkamp)

Gestern Abend haben wir uns offiziell von unserer langjährigen Geschäftsführerin Maike Schramm verabschiedet, die ihre hauptamtliche Tätigkeit im Verein zum 31.01.2018 beendet, und den Nachfolger Sascha Pierry begrüßt, der zum 01.12.2017 die Geschäftsführung übernommen hat. Zur Abschiedsfeier kamen zahlreiche Gäste der Stadt, aus der Politik, aus den Sportvereinen und -verbänden sowie viele SSF Mitarbeiter, und Vertreter des Vorstandes und Gesamtvorstandes und langjährige Wegbegleiter. Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei Maike bedanken und wünschen Sascha alles Gute für seine neue Aufgabe und viel Erfolg. Maike wird den Verein weiterhin ehrenamtlich unterstützen und bei den Masters schwimmen.

Anne-Marie Nierkamp

Tischtennis Mini-Meisterschaften

Minimeisterschaften

Alle Kinder bis 12 Jahre sind herzlich eingeladen zum Auftakt der Tischtennis-Mini-Meisterschaften 2017/18. Das verpflichtet zu nichts und ist kostenlos, bringt den Kids aber jede Menge Spaß. Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen (bis 8 Jahre, bis 10 Jahre und bis 12 Jahre). Mitspielen dürfen alle Kinder, die noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben und keinen Spielerpass besitzen – das sorgt für Chancengleichheit.

 

Weiterlesen

Drei SSF-Bonn Finalteilnahmen bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2017

Das SSF-Bonn Team in Berlin
Das SSF-Bonn Team in Berlin (Foto: J. Schnürle)

Die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften markieren traditionsgemäß den Höhepunkt der Kurzbahnsaison und sind gleichzeitig meist auch der letzte hochkarätige Wettkampf des Jahres auf nationaler Ebene.
Dieses Jahr ging es vom 14. bis zum 17. Dezember zur DKM erneut nach Berlin in die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark welche ja den Athleten von den Jahrgangsmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften im Sommer bekannt ist.

Weiterlesen

Floorball Weltmeisterschaft 2017 in Bratislava

Deutsche Floorball Nationalmannschaft der Damen
Deutsche Floorball Nationalmannschaft der Damen (Foto: Unihockey-pics.de)

„Am Ende sind wir 10. geworden“ so fiel das Fazit der Deutschen Floorballnationalmannschaft der Damen nach der Weltmeisterschaft in Bratislava, Slowakei aus. Außerdem waren sich alle einig, dass mit einer etwas besseren Physis mehr hätte herausspringen können.

Weiterlesen

Annika Zeyen ist GA-Sportlerin des Monats November

Annika Zeyen und ihr Trainer Alois Gmeiner
Annika Zeyen und ihr Trainer Alois Gmeiner (Foto: privat)

Mit einer überragenden Mehrheit von 52 Prozent wurde die SSF Rennrollstuhlfahrerin Annika Zeyen zur Sportlerin des Monats bei der Sportlerwahl des Bonner Generalanzeigers gewählt. Nominiert wurde Annika aufgrund ihres sechsten Platzes beim New York Marathon, den bestbesetzten Rennen der Welt.
Obwohl die mehrfache Paralympics-Teilnehmerin schon zahlreiche nationale und internationale Erfolge errungen hat, darunter drei paralympische Medaillen im Rollstuhlbasketball, freut sie sich über die lokale Auszeichnung.
Jetzt hat Annika die nächste Paralympics Teilnahme als Fernziel fest im Auge.
Maike Schramm