Paracycling: Annika Zeyen für die Wahl zum GA-Sportler des Jahres 2021 nominiert

Paralympics-Sieg für Annika Zeyen (Foto: privat)

Wie in jedem Jahr ruft der Bonner Generalanzeiger auch für 2021 wieder zur Wahl des GA-Sportler des Jahres auf. Nominiert sind sieben Athletinnen und Athleten sowie vier Mannschaften.

Eine der Nominierten ist die SSF-Handbikerin Annika Zeyen.

Annika kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken:
Im Juni gewann sie bei der Para-Straßenrad-WM im portugiesischen Estoril gleich drei Medaillen: Gold im Straßenrennen, Silber im Zeitfahren und Bronze mit der Team-Staffel.
Bei den Paralympischen Spielen in Tokio holte Annika sich dann eine Goldmedaille im Zeitfahren und ein Silbermedaille im Straßenrennen.

Annika gewann bereits die Wahl zum GA-Sportler des Jahres und wir wünschen ihr, dass sie in diesem Jahr diesen Titel verteidigen kann.
Die Wahl läuft bis Donnerstag, 23. September, 24 Uhr. Abgestimmt werden kann unter www.ga.de/sportlerwahl.

Zurück