Annika Zeyen kann Sportlerin des Jahres in Bonn werden

Seit fünf Jahren organisiert der Bonner General Anzeiger die Wahl zum Sportler des Monats. Aus diesen Siegern und Siegerinnen wird dann der Sportler oder die Sportlerin des Jahres gewählt.
Gemeinsam mit Max Rendschmidt gewann Lena Schöneborn 2015 die Wahl. In diesem Jahr möchte es Annika Zeyen ihr nachmachen. Dafür benötigt Annika aber die Stimmen von möglichst vielen SSF`lern und weiteren sportbegeisterten Menschen.
Nachdem Annika 2016 noch Silber mit den Rolsltuhlbasketballerinnen gewonnen hat, fährt sie seit 2016 im Rennrollstuhl. Nur eine Verletzung im Frühjahr 2018 stoppte ihr Erfolgsserie. Mit ihrem sechsten Platz beim New York Marathon schaffte sie bereits nach einem Jahr den Durchbruch in die Weltspitze. Auf der Bahn fuhr sie zahlreiche Deutsche Rekorde und qualifizierte sich für die EM in Berlin. Dort konnte sie auf Grund einer Verletzung aber leider nicht an den Start gehen. Gemeinsam mit Alhassane Balde und Jannis Honnef bildet sie eine von Alois Gmeiner betreute äußerst erfolgreich Trainingsgruppe.
Das Ergebnis der Jahreswahl wird zu 50% aus dem Publikumswahl und zu weiteren 50% aus dem Ergebnis der Expertenrunde errechnet.
Abgestimmt werden kann noch bis zum 23.09.2018.
Ausführliche Kandidateninformationen können unter dem nachfolgenden Link nachgelesen werden.
Link: www.general-anzeiger-bonn.de/sport/ga-sportlerwahl/

Ute Pilger

Zurück