Bronzemedaille für Gisela Becker bei den Europäischen Mannschafts-Meisterschaften im Kyudo

Gisela Becker mit dem Nationalteam bei der EM (Foto: S. Brendel)

Bei den Kyudo-Europa-Meisterschaften erreichte die SSF Kyudoka Gisela Becker mit dem Nationalteam Deutschland den 3. Platz der Mannschafts-Meisterschaft.

Der Nationalkader des Deutschen Kyudo Bundes besteht derzeit aus 22 Personen. Aus diesem Pool wurden vier Kyudoka für die Teilnahme an den Meisterschaften ausgewählt, die unmittelbar vor der Meisterschaft in Frankfurt noch ein letztes Vorbereitungstraining absolvieren konnten.

Austragungsort der Europa-Meisterschaften am 2. und 3. Juli war Bourges/ Frankreich.

Bei der am 3. Juli ausgetragenen Mannschafts-Meisterschaft waren zehn Nationen vertreten. Nach einer eher schwachen ersten von insgesamt vier Runden konnten die deutschen Teilnehmer ihre Leistung steigern und erreichten am Ende den hart umkämpften dritten Platz. Mit nur zwei Treffern mehr hätte es sogar für den zweiten Platz gereicht. Erster wurde das Team aus Polen gefolgt von Team Frankreich.

Als Trainer der SSF Kyudoka und gleichzeitig als einer der beiden Trainer des Nationalteams freue ich mich über die gute Leistung.

Sven Zimmermann

Zurück