Ehrenpreis des Bonner Sports für Maike Schramm

Ehrenpreis Bonner Sport für Maike Schramm (4. von rechts) (Foto: R. Schramm)

Gestern Abend zeichnete der Oberbürgermeister acht Personen für ihre herausragenden ehrenamtlichen Leistungen im Bonner Sport mit dem „Ehrenpreis des Bonner Sports“ aus.
Wir sind besonders erfreut, dass Maike Schramm zu den Preisträgern gehört. Für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten, die sie seit ihrer Jugend ausübt, wurde sie geehrt. Maike Schramm ist seit 28 Jahren Mitglied in unserem Verein und war von 1994-2000 in der Abteilungsleitung Schwimmen tätig. Seit 2000 ist sie ehrenamtlich im SSF Vorstand und seit 2004 sogar stellv. Vorsitzende.
Neben der ehrenamtlichen Tätigkeit im Verein ist sie Mitglied im Präsidium des Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf e.V. und im Präsidium des Landesverbandes für Modernen Fünfkampf NRW e.V.
Wir bedanken uns herzlich für das Engagement von Maike Schramm und hoffen, dass sie uns noch viele Jahre erhalten bleibt und den Verein ehrenamtlich unterstützt.Außerdem wurde an diesem Abend unser Mitarbeiter Johannes Esser mit dem Hannelore-Kendziora Ehrenpreis für junges Ehrenamt vom Stadtsportbund ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhielt er für sein ehrenamtliches Engagement in seinem Heimatverein HSG Geislar-Oberkassel.
Anne-Marie Nierkamp

Zurück