Floorball: Dragons-Damen verspielen Sieg im ersten Drittel

Nike Bartz gegen ihre Konkurrentinnen aus Dümpten (Foto: I. Furch)

Zum Saisonauftakt der ersten Floorball Bundesliga trafen die Damen der SSF Dragons Bonn wie auch in der Saison zuvor auf die Dümptener Füchse. Nach fünf Minuten des Abtastens fiel das erste Tor für die Gäste. Dabei sollte es nicht bleiben, den weiteren Verlauf des ersten Drittels verschliefen die Bonnerinnen komplett. So kam es, dass die Dümptenerinnen mit einer 3:0-Führung in die erste Drittelpause gingen.

Ab dem zweiten Drittel fanden die Bonnerinnen besser ins Spiel und spielten sich die eine oder andere Chance heraus. In der 24. Minute verwandelte dann Jana Feix auf Vorlage von Nike Bartz nach guter Arbeit vor dem Tor den ersten und einzigen Treffer für die Heimmannschaft. Weitere Tore fielen im Mittelabschnitt nicht - beide Teams arbeiteten sich Chancen heraus, nutzten diese aber nicht.

Im letzten Drittel erhöhte eine Umstellung auf zwei Reihen dann noch einmal das Tempo und die Intensität. Es ergaben sich viele Chancen, die allerdings nicht verwertet wurden. Drei Minuten vor Schluss schlug Dümpten aus einem Konter heraus noch einmal zu. Ein bitterer Endstand für die Bonner, die sich den Sieg im ersten Drittel verspielten. Trotz der Niederlage macht die gute Leistung der beiden Neuzugänge Ellen Kunigk und Caro de Broux Hoffnung.

Jetzt gilt es, die Niederlage abzuhaken und sich auf das nächste Heimspiel am 26.09. gegen die Piranhas aus Hamburg vorzubereiten.

Johan Gallwitz

Zurück