Internationaler Jahresauftakt der SSF-Bonn Judoka

vl.: Emma Lunatscheck, Nari Bröhl,
Kaya Gäng, Maxim Belender,
Alexander Wagner, Michael Borowski,
Cedrik Weniger, Niklas Jost
(Foto: Y. Bouchibane)

Schon traditionell beginnen die SSF-Bonn Judoka ihre Wettkampfsaison noch in den Ferien. Im belgischen Meeuwen-Gruitrode fand zum 27. mal das Turnier "Troffe van de Donderslag" statt. An zwei Tagen wurde in verschiedenen Altersklassen um die ersten internationalen Medaillen des Jahres gekämpft.
Während Hagen Boothe und Nouri Günther in diesem Jahr zum ältesten Jahrgang der U15 gehören, startete Vereinskamerad Lino Dello Russo als Jüngster in der U18. Alle drei ließen ihre Konkurrenten chancenlos und gewannen jeden ihrer Kämpfe vorzeitig!
Weitere Medaillen in der U15 errangen Anna Muradyan, Josef Ivtchenko und Tim Janssen, alle drei holten Bronze!
Am nächsten Tag gingen die jüngeren Nachwuchsjudoka an den Start. Dort holte sich Maxim Belender Gold in der U13. Silbermedaillen gingen an Emma Lunacheck, Niklas Jost, Ruben Muradyan und Alexander Wagner. 3. Plätze gewannen Nari Bröhl, Kaya Gäng, Michael Borowski und Cedrik Weniger. Die einzigen U11 Starter Taha Mabruk und Paul Bollig kamen ebenfalls auf den 3. Platz!

Yamina Bouchibane

Zurück