Judo: Fünf Medaillen für SSF-Bonn Judoka beim 5. IT Bayer-Cup in Leverkusen

vl: Emma Lunatschek, Ariane Weniger, Anna Muradyan, Nari Bröhl (Foto: Chr. Lunatschek)

An zwei Tagen starteten knapp 600 Judoka aus 5 Nationen in den Altersklassen U20, U17 und U14 in der Leichtathletikhalle des Bayer 04 Leverkusen.
Fast ein Drittel der Kämpfer starteten bei den männlichen U17. Dominierende Nation waren die Judoka aus den Niederlanden.

In der Altersklasse U20 erreichte das Finale der Gewichtsklasse -66kg sogar EM Niveau. Standen sich mit Mo van Dun aus den Niederlanden und Bronzemedaillenge-winner der diesjährigen EM U18 und Jano Rübo, SSF-Bonn Topteam Mitglied und EM - Starter für Deutschland, zwei Nationalkaderathleten gegenüber. Nach einem aus-geglichenen Kampf, der nach der regulären Zeit in den golden score ging, konterte van Dun einen Angriff von Jano nach 6.40 min und bekam eine Wazzari Wertung.

In der gleichen Altersklasse besiegte Vereinskameradin Soraya Günther Dewy Lo-A-Njoe, ebenfalls aus den Niederlanden und Bronzemedaillengewinnerin der EM U18 in Sarajewo, in der Gewichtsklasse -57kg in nur 7 sek. Sie erreichte die Bronzemedaille.

Einzige U17 Medaille holte Kieran Martins Trempeck -43kg mit dem 3. Platz. Tom Hartmann verlor seinen 2. Kampf gegen den späteren 1. Schell aus NL und verlor sein kleines Finale trotz Wazzari Führung gegen Renner aus Hessen.

Ebenfalls ohne Medaille, jedoch mit beeindruckenden Techniken präsentierte sich Nouri Günther -66kg und kam nach 5 Kämpfen auf Rang 7.
In derselben Gewichtsklasse verlor Vereinskamerad Hagen Boothe seinen 2. Kampf gegen den späteren 1. Boesveld aus NL, gewann in der Trostrunde gegen Tränkner aus NRW bevor er gegen Waldenburg aus NRW verlor.

Lino Dello Russo und Marc Ivtchenko scheiterten in ihrem 1. Kampf an den jeweiligen Finalisten -55kg und 50kg.

Am nächsten Tag holte Josef Ivtchenko Gold -60kg in der U14. Er brauchte nur et-was über 2 min, für seine 3 Kämpfe.
Vereinskameradin Anna Muradian holte Platz 3. -44kg.
In der gleichen Kategorie kam Emma Lunatschek auf Rang 7.
Nari Bröhl und Ariane Weniger kamen -36kg und -52kg auf Rang 5.
Maxime Belender kämpfte mit 200 Gramm über 46kg in der Gewichtsklasse -50kg und kam auf Rang 7.

Von den 16 SSF- Startern kämpften 10 als jüngster Jahrgang, 3 als mittlerer und nur 3 im letzten Jahrgang.

Yamina Bouchibane

Zurück