SSF-Judoka in Topform

vl. Tim Janssen, Tom Hartmann, Lino Dello Russo, Nouri Günther, Kieran Martins Trempeck, Marc Ivtchenko, Josef Ivtchenko (Foto: I. Martins)

Die Judoabteilung der SSF-Bonn startete ihre Saison traditionsgemäß mit dem internationalen Turnier "Troffe van de Donderslag" im belgischen Guitrode. Zwischen den Tagen hatten sich die Judoka bei einem internationalen Trainingslager in Rotterdam mit über 600 Teilnehmern aus 10 verschiedenen Ländern für die kommende Saison vorbereitet. Dementsprechend präsentierten sie sich in hervorragender Form.

Allen voran das Perspektivteam Trio, bestehend aus Lino Dello Russo, Tom Hartmann und Nouri Günther.
Lino verteidigte seinen Vorjahrestitel in der U18, allerdings zwei Gewichtsklassen höher-55kg. Für seine 4 Kämpfe brauchte er insgesamt weniger als eine Minute!!!
Tom Hartmann gewann seine Gewichtsklasse -90kg ebenfalls so souverän wie Lino.
Für Nouri Günther war es das erste Turnier in der Altersklasse U18 und zugleich das erste Mal in der Gewichtsklasse -73kg. Auch gegen ihn gab es keine einzige Wertung. Wenn er auch länger brauchte als seine Kameraden, so trumpfte er doch wieder mit spektakulären Techniken auf und gewann die Gewichtsklasse!

Das waren aber noch nicht alle Medaillen, die die SSF- Judoka gewannen. Die restlichen U18 Debutanten haben den Anschluss an die nächste Altersklasse ebenfalls nahtlos gemeistert.
Kieran Martins Trempeck verlor nur sein Finale-42kg gegen den 2 Jahre älteren Till Scheida aus Wermelskirchen.
Marc Ivtchenko startete zwar mit einer Niederlage gegen den zwei Jahre ältern späteren Finalisten, kämpfte sich aber durch die Trostrunde und sicherte sich nach vier Kämpfen Platz 3.
Hagen Boothe bestach -66kg durch sein kämpferisches Engagement. Nachdem er sein Halbfinale ebenfalls gegen den zwei Jahre älteren späteren Ersten verloren hatte, stand er im kleinen Finale. Obwohl Hagen fast volle vier Minuten ständig angriff, bekam sein Gegner nicht die 3. und letzte Strafe, stattdessen lief Hagen in einen Konter. Er blieb zwar ohne Medaille, aber mit der Erkenntnis auch in der U18 mitmischen zu können.

In der U15 starteten bei den Jungen nur Josef Ivtchenko und Tim Janssen und dann auch noch in der gleichen Gewichtsklasse -60kg. Nach drei gewonnenen Kämpfen standen sich beide im Finale gegenüber, welches Josef gewinnen konnte.

Bei den Mädchen holte einzig, Emma Lunatscheck -48kg die Bronzemedaille. Anna Muradyan und Ariane Weniger landeten auf Rang 5.
Obwohl die SSF-Bonn nur mit 11 Judoka starteten kamen sie in der Vereinswertung auf Platz 3!

Am nächsten Wochenende startet die Judoabteilung auf den Dutch open in Eindhoven!

Yamina Bouchibane

Zurück