Rico Fenoglio zum Beiratsvorsitzenden der SSF Bonn gewählt

Rico Fenoglio (Foto: privat)

Der aktuellen Situation geschuldet kam der von der letzten Mitgliederversammlung der SSF Bonn gewählte Beirat des Vereins in der vergangenen Woche per Telefonkonferenz zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Dabei wurde Rico Fenoglio einstimmig als Beiratsvorsitzender gewählt. Seine Stellvertreter sind Karl-Wilhelm Starcke und Prof. Dr. Lutz Thieme.

Rico Fenoglio war bereits von 2007 bis 2019 Präsident der SSF Bonn. Durch die letzte Mitgliederversammlung der SSF Bonn wurde die Vereinssatzung jetzt dahingehend geändert, dass das bisherige Präsidium des Vereins durch einen Beirat ersetzt wird.

Der Beirat soll in seiner Tätigkeit die Vereinsentwicklung begleiten und den Vorstand strategisch unterstützen. Zusätzlich möchte der Beirat durch Umsetzung eigener Projekte zur Förderung des Vereins beitragen.

Christoph Mertens

Zurück