SSF-Master-Schwimmteam erfolgreich bei den NRW-Meisterschaften

NRW Masters am 16./17.06.2018 - 4 x 50 m Lagen, AK 100, (Foto: S. Wernsdorf)
4 x 50 m Lagen weiblich, AK 100, v.l.: Joana Vossel, Franzi Wierig, Marie Tigges und Kathleen Hoß (Foto: S. Wernsdorf)

Mit 40 Einzel- und 10 Staffelmeldungen hatten die SSF Masters die meisten Meldungen bei den NRW-Meisterschaften abgegeben. Dabei errangen die 20 SSF-Teilnehmer 13 Goldmedaillen in den Einzelwettbewerben und 8 x  Gold in den Staffelwettkämpfen.

  • Monika Warnusz, AK 75, siegte über 200 m Lagen, 100 m Brust und 50 m Schmettern.
  • Margret Hanke, AK 70, holte Gold über 100 m Rücken, 100 m Freistil und 50 m Freistil
  • Maike Schramm, AK 60, siegte über 50 m Freistil und 50 m Schmettern
  • Kathleen Hoß, AK 40, errang Gold über 50 m Brust und 100 m Rücken
  • Elke Schmitz, AK 50, siegte über 50 m Brust
  • Claus Lewandowski , AK 45, wurde Sieger über 200 m Freistil.

Zweite Plätze errangen:

  • Ursel Borrmann, AK 65, 50 m Brust und 50 m Rücken
  • Barbara Niethammer, AK 50, 200 m Freistil
  • Uwe Klotzowski, AK 50, 100 m Schmettern
  • Siegfried Wernsdorf, AK 65, 50 m Schmettern
  • Joana Vossel, AK 25, 50 m Schmettern
  • Marie Tigges, AK 20, 100 m Brust
  • Claus Lewandowski, AK 45, 200 m Lagen, 100 m Schmettern

Dritte Plätze belegten:

  • Kathleen Hoß, AK 40, 50 m Rücken
  • Claus Lewandowski, AK 45, 100 m Freistil
  • Ursel Borrmann, AK 65, 100 m Brust
  • Barbara Niethammer, AK 50, 100 m Schmettern
  • Bernt Dittrich, AK 65, 50 m Brust, 100 m Freistil

Von den 10 gemeldeten Staffeln konnten 8 Staffeln den 1. Platz belegen, eine Staffel wurde zweite und eine Staffel dritte.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Teilnehmern wirkten Steffi Schmitz, Markus Schmitz, Franziska Wierig und Brigitte Obergfell an den Erfolgen der Staffeln mit.

Margret Hanke

 

Zurück