Tischtennis: Ben Wasiljew neuer Vereinsmeister

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften nahmen 17 Herren teil. Leider war die 1. Herren-Mannschaft nur durch Simon Tewes vertreten. Hoher Favorit war Verbandsliga-Spieler Ben Wasiljew. Ben konnte mit sicheren 3:0-Siegen gegen Christoph Nussbaum ud Björn Becker ins Finale einziehen. Simon hatte dagegen schwer zu kämpfen ehe er sich im Viertelfinale mit 11:3, 11:6, 9:11, 8:11, 12:10 gegen Jörg Brinkmann durchsetzte. Das Halbfinale gegen Robin Schwindt war dann mit 3:0 eine klare Angelegenheit. Zwischen Ben und Simon entwickelte sich ein hochklassiges Endspiel. Nach verlorenem ersten Satz mit 10:12, setzte sich Ben mit 11:3, 11:7 und 11.5 durch und wurde Vereinsmeister 2015. Das Doppel-Endspiel entschieden Schwindt/Kostjunin mit 11:5, 11:5, 11:8 gegen Becker/Glagow für sich. jörg brinkmann

Zurück