Tischtennis: Viel Luft nach oben

Im Heimspiel gegen den Kontrahenten VTV Freier Grund tappt die 1. Mannschaft in der Verbandsliga mit ihrem Erfolgsrezept am vergangenen Samstag weiter im Dunkeln. Mit einem 0:9 musste die Truppe eine weitere, klare Niederlage einstecken.
Im Eingangsdoppel von Ho/Tewes war zwar kurzweilig die Hoffnung auf ein erstes gewonnenes Spiel zu erkennen, jedoch stellte sich dieses im weiteren Verlauf des gesamten Wettkampfs als einzige Fünfsatzniederlage heraus.
Auch wenn der Gegner ein hohes Niveau an den Tisch brachte, war da vom Ergebnis her vielleicht mehr zu erwarten. Trotz dessen kann ein solcher Ausgang für die Mannschaft ein passender Anreiz sein, über neue Lösungswege nachzudenken, und die kommenden Wettkämpfe mit mehr Vorsicht anzugehen.

Johannes Knopp

Zurück