Volleyball: Die Siegesserie hält

Foto: C. Prior
Unsere erste Herrenmannschaft gewinnt in der Oberliga nach stimmungsvollem, packendem Spiel 3:1 bei Verberg!

Hoch motiviert und konzentriert traten die Herren beim Neuling in Krefeld an. Keine Blöße wollte man sich geben und auch den bitteren Punktabzug am grünen Tisch wegen eines fehlenden Schiedsrichters des Vereins verarbeiten!

So begann es dann auch und nach zwischenzeitlich komfortabler Führung gewann man den 1. Satz zu 23.

Im zweiten Satz zeigten die Gastgeber jedoch, warum sie verdient in der Oberliga mitspielen und konnten diesen ebenfalls zu 23 für sich entscheiden!

Im 3. Satz wurde das Spiel zunehmend einseitiger. Immer häufiger konnten die Angreifer Bonns die Bälle im Feld versenken. Verberg haderte immer häufiger mit sich selbst und dem Schiedsgericht. Der 3. Satz ging souverän zu 14 an die Bonner. Nachdem eine knifflige Entscheidung zur roten Karte gegen Verberg führte, spielten die Bonner auch den 4. Satz routiniert zu Ende (-16).

Danke an das Heimteam für eine Bombenstimmung mit Allem, was das Volleyballerherz begehrt!

Christian Prior

Zurück