Volleyball: SSF Fortuna Bonn gegen VC Allbau Essen

Bonn will sich erneut im Block auf die Essener Angreiferinnen fokussieren (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, 13. März 2021, sind die Bizeps Volleys zu Gast in Essen und freuen sich auf ein spannendes Rückspiel.

Kommenden Samstag treten die Bizeps Volleys eine der kürzeren Auswärtsfahrten an und laufen in der Sporthalle Bergeborbeck auf. Der Gegner ist niemand Geringeres als der Drittplatzierte VC Allbau Essen.

Essen hat bisher eine gute Saison gespielt und konnte beispielsweise Siege gegen die Stralsunder Wildcats, die DSHS Snow Trex Köln und den VCO Berlin feiern, gegen den sich die SSF Fortuna zuletzt 1:3 geschlagen geben mussten. Aus 22 Spielen nehmen die selbsternannten Pottperlen insgesamt vierzehn Siege mit.
Zuletzt unterlagen sie zwar gegen den Vfl Oythe im Tie-Break, gewannen diesen jedoch im Spiel zuvor gegen den ETV Hamburg.
Das Team um Headcoach Marcel Werzinger besteht aus einer Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen, die großes Potential haben ihren guten Tabellenplatz zu verteidigen.

Doch auch Bonn ist hochmotiviert und will nach zwei Niederlagen wieder einen Sieg in das Rheinland entführen. Im Dezember konnten die SSF Fortuna die Essenerinnen im Hinspiel mit 3:1 schlagen. Über weite Strecken spielten die Rheinländerinnen in diesem Spiel Volleyball auf hohem Niveau und konnten die taktischen Hinweise gut umsetzen. Lediglich im zweiten Satz dominierte der VC Allbau Essen deutlich.

Nun freut sich die Mannschaft um Sven Anton darauf, auswärts alles zu geben, um nach einer intensiven Trainingswoche erneut einen Sieg gegen das Team aus dem Ruhrgebiet einzufahren.

Das Spiel wird am Samstag um 19:00 Uhr auf sporttotal.tv übertragen. Die Bizeps Volleys freuen sich über jeden, der vor dem Stream die Daumen drückt!

Carlotta Hensel

Zurück