Neues vom Topteam und vom Perspektivteam

Carboo4u Logo

Das Perspektivteam freut sich, mit der Firma Carboo4U einen weiteren Sponsor gefunden zu haben.

Die Firma Carboo4U hat sich auf die optimale Ernährung von Leistungssportlern sowohl während der Trainingsphase als auch bei Wettkämpfen spezialisiert.
Die Produktpalette reicht von Riegeln für die schnelle Nährstoffaufnahme in den Wettkampfpausen bis hin zu Produkten zur Förderung einer schnellen Regeneration bei hohen Trainingsbelastungen.

Weitere Informationen zur Produktpalette von Carboo4U finden Sie bei Interesse auf der Carboo4U-Website

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserem Sponsor und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Ute Pilger & Sascha Pierry

SSF Perspektivteam Logo

Die Athleten des Perspektivteams der SSF Bonn erwischten insgesamt einen guten Start in die noch junge Saison 2012/2013. Stellvertretend für den Rest des Teams standen Janos Bröker und Rabea Schöneborn Rede und Antwort.

„Insgesamt bin ich zufrieden mit unseren ersten drei Spielen in der 2. Liga bisher“, resümiert Janos Bröker bescheiden die deutlichen Siege der SSF-Floorballer. „In keinem der drei Saisonspiele hatte der Gegner unserer Mannschaft etwas entgegenzusetzen und unterlag jeweils deutlich.“ Während sich der Westfälische Floorball-Club gleich mit 16:6 dem Team der SSF geschlagen geben musste, kam der Lokalrivale vom ASV Köln mit einem 8:2 noch vergleichsweise glimpflich davon.

 

Max Pilger vom Perspektivteam der SSF Bonn hat zusammen mit seinem Paten Daniel Link eine positive Bilanz zur vergangenen gezogen. Neben seiner Mitgliedschaft im Perspektivteam des Vereins ist Max zudem auch Mitglied des DVAG Juniorteams, in dem ihm Daniel Link als Pate zur Seite steht. Erfahren Sie mehr über diese tolle Partnerschaft sowie Max´ Leistungen und Ziele im DVAG-Teamblog

Sascha Pierry

SSF Perspektiv Team Saison 2012/2013 (Foto: Max Junghänel)
SSF Perspektiv Team Saison 2012/2013 (Foto: Max Junghänel)

Am 24. August 2012 trafen sich die Mitglieder des zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nominierten Perspektivteams im Restaurant „Startblock“, um ihre Nominierungsurkunden und die Teambekleidung entgegenzunehmen.

Seit dem Ende der Olympischen Spiele in London wird eine große Diskussion über die Förderung des Nachwuchssports und die Stellung des Sports in der Gesellschaft geführt. Mit der Teamgründung möchten die SSF Bonn ein erstes positives Zeichen setzen. In den nächsten Jahren werden junge, aufstrebende Sporttalente durch eine vielfältige Unterstützung auf ihrem Weg in den Spitzensport begleitet. Für die Saison 2012/2013 wurden 4 Sportlerinnen und 8 Sportler zwischen 15 und 20 Jahren in das Team berufen.