Aktuelles

Bonn fokussiert sich auf das Spiel in der Hauptstadt (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, 21. November 2020, treten die Bizeps Volleys ihre zweitlängste Auswärtsfahrt nach Berlin an und freuen sich auf das Spiel gegen den VCO Berlin in der 2. Bundesliga.
Die Bizeps Volleys stehen für ihre weite Auswärtsfahrt, inklusive Übernachtung in Berlin Mitte, bereits in den Startlöchern.

Fokus auf den kommenden Spieltag gegen die Skurios Volleys Borken (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, 14. November 2020, wollten die Bizeps Volleys in der 2. Bundesliga der Damen den RC Borken-Hoxfeld im Rheinland empfangen.
Während der regelmäßigen Testungen wurden aber mehrere Teammitglieder von RC Borken-Hoxfeld positiv auf den SARS-CoV-2-Erreger getestet. Gemäß den Richtlinien haben sich daraufhin weitere Teammitglieder ebenfalls in Quarantäne begeben.

Sieg im Tie-Break gegen die DSHS SnowTrex Köln (Foto: Frank Görlach)

Das Auswärtsspiel der Bizepsvolleys in der 2. Bundesliga gegen die DSHS SnowTrex versprach Gänsehautfeeling pur und ließ Bonn als überraschenden Sieger im Tie-Break vom Feld gehen.
Am Samstag, 07. November 2020, bestritten die Bonner Damen ihr viertes Auswärtsspiel der Saison.

Foto: Eva Lopez

Am Samstag, den 31. Oktober, traten fünf Karateka zu ihren jeweiligen Prüfungen an – und durften sich über neu errungene Gurtfarben freuen.
Für einige Abteilungsmitglieder sollte es im November eigentlich so weit sein: Sie wollten zeigen, dass sie sich weiterentwickelt haben, und die Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad ablegen.

Bonn freut sich auf das rheinische Derby gegen Köln (Foto: Laszlo Scheuch)

Am Samstag, 07. November 2020, freuen sich die Bizeps Volleys um 19:00 zu Gast in Köln zu sein.
Die Anfahrt gestaltet sich am Samstag ausnahmsweise eher kurz als lang. Die Bizeps Volleys freuen sich darauf gegen den derzeit Zweitplatzierten anzutreten. Das Team um Trainer Jimmy Czimek hat bisher ausschließlich Siege zu verzeichnen. Zuletzt gewannen die DSHS SnowTrex gegen den BSV Ostbevern mit 3:1.

Lena Maasewerd erneut MVP auf Bonner Seite (Foto: Laszlo Scheuch)

Am Samstag, 31. Oktober 2020, war der Meister aus dem letzten Jahr zu Gast im Rheinland.
„Wir wollen heute Hase und Igel spielen“, so die Ansage von Headcoach Sven Anton vor dem Spiel gegen den 1. VC Stralsund. Stralsund stellt in diesem Fall ganz klar den Hasen dar, wobei Bonn in ihrem Spiel schlau wie der Igel spielen sollte.


Liebe Mitglieder,

wie bereits in unserer Meldung aus der vergangenen Woche angekündigt, tritt heute die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW in Kraft (https://www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie). Die neuen Regelungen gelten, Stand heute, bis zum 30. November 2020.

Bonn freut sich, gegen Stralsund aufzuschlagen (Foto: A. Ennenbach)

Am Samstag, den 31. Oktober 2020, empfangen die Bizeps Volleys den Meister aus dem letzten Jahr in der Hardtberghalle.
Nach der 1:3 Niederlage gegen den SCU Emlichheim fokussiert sich Bonn in einer intensiven Trainingswoche auf den kommenden Spieltag. Der Gegner, die Stralsunder Wildcats, haben eine lange Reise vor sich, um vom Nordosten in das Rheinland zu gelangen.

Sportbetrieb eingestellt

Wegen der Corona-Krise ist der Sportbetrieb des Vereins derzeit eingestellt.

Wichtige Infos zu den Sportstätten

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Infos aus der Geschäftsstelle

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

SSF App

Jetzt unsere App laden!

SSF Film