Aktuelles

Johannes Knopp konnte sein Einzel gewinnen

Zum sechsten Spiel dieser Saison empfing die 1. Mannschaft der SSF Bonn am 30.10.2021 in der Verbandsliga die erste Mannschaft aus Oberdrees. Nach fünf Niederlagen aus fünf Spielen waren wir motiviert ein anderes Gesicht zu zeigen und spielerisch dagegen zu halten. Leider waren wir der Herausforderung nicht gewachsen, die Mannschaft, die aktuell Rang drei belegt, zu gefährden.
Es gab spannende und teils hochklassige Spiele, die jedoch zu Gunsten Oberdrees endeten.

Team Bonn mit Trainerteam auf der DJM 2021 (Foto: J. Katzer)

Auch am Tag 4 und 5 riss die fantastische Erfolgsserie der Bonner Schwimmer nicht ab. Islam Elnoamany (2003) holte sich am Freitag über 200 m Schmetterling in 2:04,13 min die Silbermedaille.
Max Wiedemann (2005) errang in bärenstarken 2:22,02 min über 200 m Brust die Bronzemedaille. Dieses bedeutete zum einen eine Verbesserung der persönlichen Bestzeit um 3,5 (!) sec, zum anderen erfüllt er damit die Norm des Bundesnachwuchskaders (NK 2).

Die Ju-Jutsu Abteilung der SSF Bonn bietet erneut einen Selbstverteidigungskurs für Frauen an.
In dem Kurs werden Selbstverteidigungs-techniken gemeinsam erarbeitet und erlernt.
Bei Interesse finden Sie alle wichtigen Infos im angehängten FLYER.

Liebe Mitglieder,

aufgrund der weiterhin bestehenden Einschränkungen und den wieder steigenden Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat die Vereinsführung entschieden den diesjährigen für November geplanten Traditionsabend zu vertagen. Der genaue Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Ihre SSF Bonn

v.l.: Danja Thelemann, Toby Godsell, Lina Kröger (Foto: J. Katzer)

Nach den zwei Meistertiteln gestern setzten die Schwimmer des Teams Bonn heute noch einen drauf nach dem Motto: "Aller guten Dinge sind drei".
Den Auftakt machte Danja Thelemann (2007). Nach der gestrigen Silbermedaille über 100 m Rücken gewann sie heute das Finale über 200 m Rücken neuer persönlicher Bestzeit von 2:20,25 sec und ist damit über diese Strecke die Deutsche Jahrgangsmeisterin 2021.

Gemeinsam als Team wollen die Bizeps Volleys ihre Topleistung gegen den VfL Oythe abrufen (Foto: Carolin Frey)

Am Samstag, 30. Oktober 2021, freuen sich die Bizeps Volleys auf das Team aus Niedersachsen. Der VfL Oythe steht derzeit mit fünf Spielen und zwei Siegen auf dem zehnten Tabellenplatz der 2. Bundesliga Nord. Der Mannschaft um Headcoach Nikolic Zoran gelang es gegen den SCU Emlichheim und gegen die Stralsunder Wildcats Siege einzufahren. Oythe ist eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen und tritt somit variabel und erfahren auf.

Leon Biedermann wieder mit dabei (Foto: Tim Fix)

Im nächsten Spiel kann das Team wieder auf Leon Biedermann zählen. Ob da was Zählbares gegen den noch ungeschlagenen Tabellendritten herausspringt? Auf jeden Fall wollen unsere Jungs wieder eine achtbare Leistung an den Tisch bringen und den beinharten Abstiegskampf annehmen.

Foto: Ingo Furch

Für die SSF-Dragons Bonn geht es am Samstag in der 1. Floorball-Bundesliga gegen den punktgleichen TV Schriesheim. Nachdem beim letzten Aufeinandertreffen Schriesheim noch knapp die Nase vorn hatte, wollen die Bonner diesmal den zweiten Heimsieg einfahren.

Mitglieder werben Mitglieder

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Wichtige Infos zu den Sportstätten

Infos aus der Geschäftsstelle

Termine

(Samstag)
(Sonntag)
(Sonntag)
(Mittwoch)
(Samstag)

SSF App

Jetzt unsere App laden!

SSF Film