Schwimmbad im Sportpark Nord

Fitness-Studio im Sportpark Nord

Fitness-Studio in Beuel

Offener Bewegungstreff

Aktuelles

Foto: C. Kick

Am Samstag traten die Bizeps-Volleys bereits um 15:30 Uhr auswärts in Münster gegen die Zweitvertretung des USC Münster und dem Tabellenführer der Dritten Liga West an. Von Anfang an war es ein Kopf an Kopf Rennen, was bis zum Ende des Spiels auch so bleiben sollte.


Liebe SSF-Mitglieder,
das kann allen Schwimm- und Sportfreund/innen passieren - eine Einladung zu einer Veranstaltung, bei der auch zum Tanz aufgespielt wird. Aber leider ist der letzte Tanzkurs schon ewig her oder man hat ihn sich bisher ganz gespart.

Hier hilft unsere Tanzsportabteilung!

3.v.r.: Malin Fischer (Foto: F. M. Günther)

Wieder eine Medaille für die SSF-Bonn Judoabteilung auf einer Deutschen Meisterschaft. Nach ihrer Verletzungspause meldete sich Malin Fischer, die Deutsche Meisterin des letzten Jahres in der U18, mit beeindruckender Leistung zurück. In ihrem 1. Jahr der U21 kämpfte sie sich in Frankfurt an der Oder in der Gewichtsklasse - 57kg bis ins Halbfinale.

Foto: M. Enzensperger

Im vorletzten Heimspiel der Saison konnte die Bonner Oberligamannschaft gegen die Zweitvertretung der Solingen Volleys 3 Punkte einfahren, die im Abstiegskampf dringend benötigt werden. Gerade rechtzeitig waren einige unter der Woche teils noch kränkelnde Spieler wieder fit geworden, sodass Trainer Kaiser fast aus dem Vollen schöpfen konnte.

1. Platz für Nouri Günther (2. vl) (Foto: I. Martins)

Der SSF-Bonn Judoka holte am Samstag bei den Westdeutschen Meisterschaften der U 15 in Dormagen den Titel in der Gewichtsklasse -66kg. Nachdem er letztes Jahr Vize-Meister wurde, dominierte er in seinem letzten U15 Jahr seine Gewichtsklasse. Er gewann nicht nur alle seine Kämpfe vorzeitig, sondern bestach auch durch sein technisches Repertoire. In jedem Kampf gewann er mit unterschiedliche Techniken!

Hans Fuhrmann (Foto privat)

Wie in der letzten Sportpalette berichtet plant unser SSF Mastersschwimmer Hans Fuhrmann im Sommer den Ärmelkanal zu durchschwimmen, insgesamt 34 Kilometer zwischen Dover in England und Calais in Frankreich. Um sich an die kalten Wassertemperaturen zu gewöhnen, trainiert er seit einigen Wochen im Allner See in Hennef – im kalten Wasser, ohne Neoprenanzug.
WDR Lokalzeit Bonn hat ihn dabei beobachtet.

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Infos aus der Geschäftsstelle

Termine

(Freitag)
(Sonntag)
(Donnerstag)
(Sonntag)

SSF Film