Wassergymnastik mit Power

Ort und Zeit

Donnerstag 19:00 - 20:00 Uhr, im Sportpark Nord (Lehrbecken)
Leitung: Bea Koller-Alan

Wir freuen uns über Teilnehmerzuwachs!

Informationen

Spaß und kraftvolle Bewegung im Wasser

Ein flottes und ausgewogenes Bewegungsprogramm für fitte Teilnehmer

Sie findet im stehtiefen Wasser statt, ist auch geeignet für Nicht­schwimmer, jedoch sollten die Teilnehmer sich im Wasser sicherfühlen und keine Angst haben. Durch den Auftrieb des Wassers sind auch bei niedrigerem Wasser die Bewegungen gelenkschonender als auf Land, so ist das Körpergewicht stark reduziert und ermöglicht auch molligen Teilnehmern ein effizientes Training, welches richtig Spaß macht. Da in der Wassergymnastik auch gelaufen und gesprungen wird, und die teilweise starken Bewegungsstrudel  im Wasser für Übungen genutzt werden, sollte vorher abgeklärt werden, in wieweit dies bei Hüft-, Knie- und Fußgelenksproblemen möglich ist.
Wasser erleichtert die Bewegungen, trainiert die Muskulatur, regt die Motorik an, stärkt die Abwehrkräfte, fördert die Ausdauer, bringt den Kreislauf in Schwung, erhöht den Energieverbrauch, stimuliert die Atmung, massiert Innere Organe sowie die Haut und entspannt den Körper. Übungen werden mit und ohne Geräte durchgeführt. Die Geräte sind Autriebs- und Wider­standsgeräte, wie z.B. Poolnudeln, Schwimmbretter und Bälle. Kräftigung diverser Muskelgruppen, Körperstabilisations- und Balance­übungen sowie Schulung der Koordination sind Ziel der Übungen mit den Geräten. Einige Übungen werden auch im spielerischen Sinne durchgeführt, wodurch ein weiterer Trainingsreiz gesetzt wird.

Badekappenpflicht!!!