Willkommen in der Schwimmsportschule

Die Schwimmsportschule ist eine Projekt, an dem alle schwimmsporttreiben Abteilungen der SSF Bonn mitarbeiten. Das sind: Moderner Fünfkampf, Triathlon, Wasserball und die Schwimmabteilung.

Die Kinder sollen in der Schwimmsportschule zielgerichtet lernen, Spaß am regelmäßigen Training entwickeln sowie sich in einer Gruppe integrieren.

Um sich miteinander zu messen, werden erste kindgerechte Wettkämpfe (in Bezug auf Dauer und Inhalte des Wettkampfes) eingeführt, bei denen die Kinder selber entscheiden können, ob sie mitmachen oder nicht.

Wir freuen uns, dass das Projekt nach den Herbstferien startet. Alle weitere Information finden sie auf den weiteren Seiten (siehe linke Spalte über Desktop-PC und Tablet bzw. unten über Handy).

Bis bald am Beckenrand!

Was sind die Ziele der Schwimmsportschule in Stufe 1 und 2

Zielanforderung: Vertiefte Auseinandersetzung mit dem Element Wasser, schwimmtechnische Ausbildung, Einführung vielfältiger Bewegungsformen an Land

In der Klasse 1 und 2 wird auf die bekannten Übungsformen zurückgegriffen und die bisher erworbenen Fähigkeiten vertieft. Der Umgang mit dem Element Wasser soll sicher erfolgen.

Durch Erweiterungen und verschiedene Variationen der Übungen werden die erworbenen Fähigkeiten und erlernten Grundfertigkeiten weiter ausgebaut. Dabei ist darauf zu achten, dass die Kinder in spielerischer Form vielfältige Bewegungsabläufe kennenlernen und beherrschen. Erst dann werden die erlernten Bewegungsabläufe den einzelnen Schwimmtechniken zugeordnet.

Es ist wichtig, die Bewegungsabläufe der Schwimmtechniken kindgerecht zu vermitteln. Durch vielfältige Übungsformen und zielgerichtete Anweisungen in kleinen Schritten werden dem Kind immer wieder Erfolge verschafft. Die Anwendung von Hilfsmitteln sollte mit Bedacht ausgewählt werden.
Spiel und Spaß spielen auch weiterhin eine zentrale Rolle in der Unterrichtsgestaltung.
Ein allmähliches Heranführen an die Zielanforderungen (50-100m Schwimmen) in beliebiger Schwimmart bei Erarbeitung der 2 Schwimmtechniken (Rücken und Kraul) in der Grobform sowie Starts und Wenden wird eingeleitet.

Was sind die Ziele der Schwimmsportschule in Stufe 3 und 4

Zielanforderungen: Vertiefen der schwimmtechnischen Ausbildung, Weiterführen der Elemente des Trainings, Ausprägung der grundlegenden Leistungsvoraussetzungen im Wasser und an Land

Mit Beginn der Klasse 3 und Klasse 4 sollten die restlichen Kernelemente der schwimmerischen Grundausbildung dazukommen. Den Schwerpunkt des Trainings stellen in dieser Etappe die Stabilisierung der Schwimmtechnik, die Starts und die Wenden dar. Auf die Bewegungsqualität ist bei jeder Aufgabe zu achten. Die Bewegungsvorstellung der Kinder sollte weiter vertieft werden.

Die Kinder werden in Bezug auf das Training zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln erzogen. Allgemeine Begriffe des Trainings wie Intensitätsbereiche und Belastungsfaktoren (Puls, etc.) werden eingeführt. Das Training sollte zielorientiert und entwicklungsgerecht geplant werden, Spaß und Vielseitigkeit spielen weiterhin eine wichtige Rolle. Es wird ein allgemeines Erwärmungsprogrammerarbeitet, was im Training und evtl. bei möglichen Wettkämpfen Anwendung findet.

Die Grundlagenausdauer wird weiter ausgebaut. Längere Strecken auch in differenzierterer Form mit technischen Übungen und ständige Rückmeldungen sind wichtig für die weitere Förderung. Ergänzt wird dies mit dem Schnelligkeitstraining, welches vielseitig zu gestalten ist (z.B. über Teilarbeit oder Koordinationsformen) und die reine Schnelligkeit (ohne Start/Abstoß) nicht vernachlässigt.
Das Landtraining wird erweitert; die grundlegenden Leistungsvorrausetzungen für die Bewegungen im Wasser sowie Spiel und Spaß stehen im Vordergrund (Beweglichkeit, Rumpfstabilität, Sprungkraft, Spiele)

Stufe 1 Trainingszeiten

Montag bis Donnerstag 15:00-15:55 Uhr.

Die Kinder treffen sich an der Fensterseite zum kleinen Parkplatz die Eltern bleiben bitte draußen.

Die Kinder sollten mindensten 2 mal die Woche kommen.

Ausbildungsziele Stufe 1

  • Vertiefte Kernelemente (Schweben/ Gleiten/ Atmen und Untertauchen/ Antreiben)
  • Erweiterte Kernelemente Tauchen und Springen
  • Vielfältige Koordinationsschulung im Wasser
  • Körperstreckung und eine horizontale Wasserlage
  • Kernbewegungen des Rückenschwimmens
  • Grundlagen des Startsprunges
  • Grundlagen der Rollen im Wasser
  • 100 Schwimmen bei konstanter Schwimmtechnik Rücken

Stufe 2 Trainingszeiten

Montag bis Donnerstag 15:00-15:55 Uhr.

Die Kinder treffen sich an der Fensterseite zur kleinen Fechthallte die Eltern bleiben bitte draußen.

Die Kinder sollten mindenstens 2 mal die Woche kommen.

Ausbildungsziele Stufe 2

  1. Vertiefte Kernelemente (Schweben/ Gleiten/ Atmen und Untertauchen/ Antreiben)
  2. Erweiterte Kernelemente Tauchen und Springen
  3. Vielfältige Koordinationsschulung im Wasser
  4. Körperstreckung und eine horizontale Wasserlage
  5. Kernbewegungen des Rücken- und Freistilschwimmens beherrschen
  6. Grundlagen des Startsprunges
  7. Grundlagen der Roll- und Kippwende
  8. 100 Schwimmen bei konstanter Schwimmtechnik Rücken und Kraul

Stufe 3 Trainingszeiten

Mittwoch und Donnerstag 16:00 bis 16:55 Uhr

Freitag 15:00-15:55 Uhr

Die Kinder treffen sich bitte Mittwochs auf der Fensterseite zur kleinen Fechthalle.

Am Donnerstag und Freitag treffen sich die Kinder auf der Fensterseite zum kleinen Parkplatz.

Die Kinder sollten mindenstens 2 bis 3 mal die Woche kommen.

Ausbildungsziele Stufe 3

  • Weiteres Vertiefen der Kernelemente (Schwerpunkt: Antreiben)
  • Vertiefung der Körperstreckung und Verbesserung der Wasserlage
  • Vielfältige Koordinationsschulung im Wasser
  • Vertiefen der Kernbewegungen in 3 Schwimmarten
  • Einführung des Tauchzuges
  • Vertiefen des Startsprunges
  • Vertiefen der Roll- u. Kippwenden (vielfältige Varianten)
  • 100-200m Schwimmen bei konstanter Schwimmtechnik (Rücken/Kraul/Brust)
  • 10-15m Delfinbeinbewegung
  • Differenzierung von verschiedenem Tempo (schnell/langsam)
  • Heranführen an Grundlagenausdauer- und Schnelligkeitsaufgaben im Wasser (in Teil- und Gesamtarbeit

Stufe 4 Trainingszeiten

Dienstag/Mittwoch/Freitag 16:00-16:55 Uhr

Die Kinder treffen sich auf der Fensterseite zum kleinen Parkplatz.

Die Eltern bleiben bitte draußen.

Die Kinder sollten mindensten 2 bis 3 mal die Woche kommen.

Ausbildungsziele Stufe 4

  • Weiteres Vertiefen der Kernelemente (Schwerpunkt: Antreiben)
  • Vertiefung der Körperstreckung und Verbesserung der Wasserlage
  • Vielfältige Koordinationsschulung im Wasser
  • Vertiefen der Kernbewegungen in 3 Schwimmarten
  • Grundlagen der Delfinbewegung vermitteln
  • Einführung des Tauchzuges
  • Vertiefen des Startsprunges
  • Vertiefen der Roll- u. Kippwenden (vielfältige Varianten)
  • 100-200m Schwimmen bei konstanter Schwimmtechnik (Rücken/Kraul/Brust)
  • 10-15m Delfin-Beinbewegung
  • Differenzierung von verschiedenem Tempo (schnell/langsam)
  • Heranführen an Grundlagenausdauer- und Schnelligkeitsaufgaben im Wasser (in Teil- und Gesamtarbeit)

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Empfehlung von den Übungsleitern/Abteilung oder
  • Vorschwimmen bei den Trainern, bitte Termin machen
  • zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag fällt eine Quartals Gebühr von 50 € an

Wie melde ich mein/e Kind/er für die Schwimmsportschule an?

Zunächst füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag für die Abteilung aus.

Danach können Sie Ihr/e Kind/er vor Kursbeginn zur Schwimmsportschule im Online Buchungsportal Anmeldung Schwimmsportschule anmelden. Eine Kurskarte gibt es nicht.

Trainingsort

  • Sportpark Nord, Kölnstr. 250, 53117 Bonn

Training in den Ferien

In den Schulferien NRW und an Feiertagen findet i.d.R. kein Training bzw. nur nach Absprache statt.

Trainingszeiten

Die Klasse 1 und 2 sind von Montag bis Donnerstag von 15:00-15:55 Uhr.

Bei der Klasse 3 sind die Zeiten Mittwoch und Donnerstag von 16:00 bis 16:55 Uhr

und am Freitag von 15:00 bis 15:55 Uhr

Bei der Klasse 4 sind die Zeiten Dienstag, Mittwoch und Freitag von 16:00 bis 16:55 Uhr.

Die Kinder können so oft kommen wie sie möchten.

Kontakt

Bitte Anfragen ausschließlich per Email an henrik.wuerdemann@ssfbonn.de

 

Bei bestimmten Fragen zur aktuellen Kursteilnahme, Zahlung, Rückerstattung etc. schreiben Sie uns bitte die Namen der Teilnehmer/in und die Angabe zum aktuellen Kurs.

Vielen Dank für die Unterstützung

Wir danken für die Unterstützung.
pastacasa3
ssf-bonn-logo-partner-01